Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  14.04.2018  |  15:02 Uhr

Von Niederbayern nach Kanada, Ontario

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Rund zehn Monate nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) und der Lakehead University in Kanada trägt die Verbindung der beiden Hochschulen erste Früchte. Michael Schneider ist Student an der THD und konnte das vergangene Wintersemester frei von Studiengebühren in Ontario verbringen.

Im Sommer 2017 berichtete die THD über eine engere Zusammenarbeit mit der Kanadischen Universität, die mit einem Kooperationsvertrag besiegelt wurde. Eine der getroffenen Vereinbarungen ermöglicht es der THD, jedes Semester einen Deggendorfer Studenten oder eine Studentin an die Lakehead University zu senden, und zwar frei von Studiengebühren. Die Gebühren in Höhe von circa 5500 Euro pro Semester werden erlassen. Michael Schneider studiert Wirtschaftsingenieurwesen dual an der THD. Den Ausbildungsteil seines dualen Studiums verbringt er bei der Einhell AG in Landau. Er durfte im Wintersemester 2017/18 diese besondere Chance nutzen und ein Auslandssemester in Thunder Bay an der Lakehead University verbringen. Aus den rund 180 Partneruniversitäten, mit denen die THD zusammenarbeitet, entschied er sich für eine kanadische: "Die Uni eignet sich sehr gut für Ingenieure. Das Studienangebot ergänzt sich optimal mit dem der THD, was den Austausch erleichert. Außerdem liegt die Hochschule in wunderschöner Umgebung an den Great Lakes. Ich würde das Auslandssemester jederzeit wieder dort verbringen." Auch von der Einhell AG als Ausbildungsbetrieb wurde Michael Schneider während des kompletten Entscheidungs- und Bewerbungsprozesses voll unterstützt.

Für die anstehenden Semester sind die freien Austauschplätze mit der Lakehead University bereits bis zum Sommersemester 2019 verplant. Im kommenden Winter wir ein Maschinenbau-Student an die Lakehead University gehen und im Sommer 2019 eine Wirtschaftsinformatik-Studentin. Im Juni dieses Jahres wird auch THD-Präsident Peter Sperber nach Ontario reisen, um Gespräche zur weiteren Vertiefung der Partnerschaft zu führen. -red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Veronika Bartl

Ich kann mich noch ziemlich gut erinnern, dass meine Mutter schon immer darauf geachtet hat...



 - Maria Lederer

Alternatives Wohnen im Landkreis Passau – Die entstehende Hausgemeinschaft am Jochenstein in...



 - JVA Passau

"Justizvollzugsanstalt Passau" – fast wäre ich an dem unscheinbaren Gebäude mitten in der...



Die Technische Hochschule Deggendorf wird um eine Fakultät für Digitalisierung erweitert. − Foto: Binder/Archiv

Die Technische Hochschule Deggendorf soll erneut erweitert werden. Wie das Kabinett in München am...



Sarah Schöllhammer mit ihrem Betreuer Stephen Gibb (UWS) und mit einem Doktorhut (Foto unten), auf dem ihr Promotionsthema als Design Thinking Prototyp dargestellt ist und den sie von ihren Kollegen überreicht bekommen hat. − Foto: THD

Sarah Schöllhammer ist die erste weibliche Absolventin der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver