Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Passau  |  21.11.2018  |  08:36 Uhr

Rufe von Politikern nach Medizin-Fakultät für Passau werden lauter

von Isabel Metzger,Thomas Seider

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 9
  • Pfeil
  • Pfeil




Selten demonstrieren Politiker bei einem Thema parteiübergreifend solche Einmütigkeit wie bei der Forderung nach einer Medizinischen Fakultät für Passau. Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) bezeichnete die anvisierte Aufwertung der hiesigen Uni und die damit verbundene Umwandlung des Klinikums in eine Universitätsklinik als einen "Meilenstein" für die gesamte Region und die medizinische Versorgung im ländlichen Raum.

Mehr dazu:
- Präsidentin: Uni Passau wäre bereit für eine medizinische Fakultät
- Ex-Minister: Uni Passau "idealer Standort" für medizinische Fakultät
- Schul-Abriss für Medizin-Fakultät? So reagiert der Schulleiter
- Universitätsklinik für Passau? Das sagt die Führung des Klinikums
- Metten wird zur Medizinaußenstelle der Privatuniversität in Krems
- Bezirkstag gibt grünes Licht für Medizinstudium in Niederbayern
- Ärztepräsident: Ja zur Uniklinik Passau, Kritik am Mettener Modell

Die Rufe nach einer Medizin-Fakultät für Passau werden lauter und gründen auch auf den im Koalitionsvertrag verankerten zusätzlichen Studienplätzen in Bayern. "Wir müssen uns dafür stark machen, dass auch die Universität Passau als Folge des Aufwuchses an Studienplätzen eine eigene Medizinische Fakultät bekommt", so der Passauer SPD-MdL Christian Flisek.

Um dieses Ziel zu erreichen, will Holm Putzke, Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Passau-Stadt, den neuen Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU), der Niederbayer ist, in die Pflicht nehmen: "Er könnte sich in Passau ein Denkmal setzen." Der Freyunger FDP-MdL Alexander Muthmann betonte: "Von einem niederbayerischen Wissenschaftsminister erwarte ich, dass er dieses Anliegen entsprechend unterstützt."

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch kostenlos bei PNP Plus oder im Online-Kiosk.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Studierende bei der Auftaktveranstaltung im September 2018. −Foto: THD

Berufsbegleitende Weiterbildung liegt voll im Trend. Dies gilt für Akademiker und Nicht-Akademiker...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver