Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  09.10.2018  |  05:36 Uhr

Erfolgreicher Auftakt von Frühstudium

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 22
  • Pfeil
  • Pfeil




Auch heuer kam wieder eine studienbegeisterte Gruppe zusammen, um am Programm Wissenschaftlich-Technische Oberstufe (WTO), einem speziellen, dreisemestrigen Frühstudium der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) teilzunehmen. In der WTO suchen sich die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Comenius-Gymnasiums Deggendorf anstelle des P- und W-Seminars und einiger Unterrichtsstunden in Englisch eine wissenschaftliche Vorlesung und einen Englischkurs an der THD aus.

Genau wie reguläre Frühstudierende, denen ab Klasse 10 neben der Schule Vorlesungen der Hochschule offen stehen, können auch die Schülerinnen und Schüler der WTO bei erfolgreich abgelegter Prüfung ECTS-Punkte für ein späteres Studium sammeln. Außerdem fließen ihre Erfahrungen an der THD in ihre Abiturnote mit ein. Beispielsweise wird in einem selbst ausgewählten Forschungsbereich eine Seminararbeit an der THD angefertigt und dann an der Schule vorgestellt. Hierbei sind in der Vergangenheit schon spannende Arbeiten zu Themen wie "Bau und Funktionsweise einer Turingmaschine aus LEGO" oder "Die Struktur verschiedener Fasern im Rasterelektronenmikroskop" entstanden.

Dr. Elise von Randow, die Leiterin des Instituts für Karriere, Internationales und Sprachen der THD, begrüßte am 25. September die neuen Schülerinnen und Schüler zur WTO bzw. zum regulären Frühstudium, an dem diesmal die beiden Deggendorfer Gymnasien, die FOS/BOS Deggendorf, das Gymnasium Bogen und das Gymnasium Niederalteich teilnehmen. Die Interessen der jungen Leute sind sehr vielfältig. Wie immer stehen Mathematik oder Programmierung hoch im Kurs, aber auch Ethik und Theorien von Gerechtigkeit oder Öffentliches Recht, Bionik und Astronomie wurden von den Neustudierenden belegt.

Wer Näheres zum Frühstudium erfahren möchte, kann sich gern unter www.th-deg.de/fruehstudium umsehen oder sich an fruehstudium@th-deg.de wenden und sich vielleicht im neuen Semester Anfang März 2019 dazu anmelden.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver