Icon Breadcrumb Sie sind hier:





  • Artikel 19 / 22
  • Pfeil
  • Pfeil




Auf ganz besondere Art und Weise informierten sich 65 SchülerInnen des Straubinger Ludwigs-Gymnasiums über das Studienangebot an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD): Im Rahmen einer Schnitzeljagd eroberten sie den Hochschulcampus und erarbeiteten sich Inhalte, die bei der Studien- und Berufswahl unterstützen.

30 Fragen und Aufgaben in drei Stunden – langweilig wurde es den Straubinger SchülerInnen an der THD nicht. "Unterhalte dich mit dem Roboter Pepper", "Welche Studiengänge kannst Du an der Fakultät für Angewandte Gesundheitswissenschaften studieren" oder "Mache ein Gruppen-Selfie mit Jenny" waren einige der Punkte, die sich die SchülerInnen selbstständig erarbeiteten. Hilfestellung erhielten sie an 12 Stationen, die über den gesamten Campus verteilt waren. Kleine Rätselaufgaben sorgten zusätzlich für viel Spaß und gute Laune. Ein besonderer Anziehungspunkt war die Station der Firma Streicher, hier informierte Franz-Josef Karmann über das duale Studium und Karrieremöglichkeiten im Deggendorfer Unternehmen.

Das Straubinger Ludwigs-Gymnasium besuchte die THD bereits zum neunten Mal, die Teilnahme an der Schnitzeljagd war jedoch eine Premiere. Nach der erfolgreichen Schnitzeljagd konnten die SchülerInnen ihre "Schatzkarten" gegen kleine Preise eintauschen, bevor sie sich auf den Heimweg machten.

Im Rahmen der Schulbesuche vermittelt die Zentrale Studienberatung das Studienangebot der THD auf schülergerechte und unterhaltsame Weise. Da sich alle Studiengänge der THD durch eine hohe Praxisorientierung auszeichnen, ist oberstes Ziel, die SchülerInnen aktiv einzubeziehen und zum Mitmachen zu animieren. Neben Angeboten wie der Schnitzeljagd werden auch Workshops zur Studienorientierung angeboten. Bei Laborbesuchen dürfen die Nachwuchsforscher selbst Hand anlegen und beispielsweise eine App programmieren, sich in technischer Konstruktion erproben oder im Pflege-Labor die Puppe Rescusi Anne wiederbeleben. Weitere Informationen zu den Angeboten der Zentralen Studienberatung unter www.th-deg.de/studierende/beratung. − red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver