Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  12.06.2018  |  13:37 Uhr

Neuauflage: Band 2 des Staatslexikons erschienen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vor 137 Jahren ist das Staatslexikon der Görres-Gesellschaft zum ersten Mal erschienen. Die mittlerweile achte Auflage des Nachschlagewerks, das zentrale Themen aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft einem breiten, interessierten Publikum verständlich machen will, wird seit Mai 2012 an der Universität Passau erarbeitet. Am 14. Mai erschien nun der zweite Band dieser Neuauflage.

Der zweite Band umfasst die Stichworte von "Eid" bis "Hermeneutik". "In diesem Band werden nun einige der grundlegenden Veränderungen, die wir in der Neuauflage sichtbar machen wollen, besonders deutlich: Der größte Teil der Beiträge zu Europa ist hier zu finden. Wer hierzu fundierte Informationen von einschlägigen Experten sucht, ist mit dem zweiten Band des Staatslexikons gut beraten", erklärt Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Oberreuter. "Aber auch darüber hinaus sind wichtige Aspekte bearbeitet worden - das sieht man schon beim Blick ins Inhaltsverzeichnis: Elite, Erbrecht, Finanzaufsicht, Frauenrechte, Freiheit, Frieden, Gentechnik, Gesetzgebung, Globalisierung und vieles mehr. Ich freue mich, dass wir auch mit dem zweiten Band ein breites Spektrum abdecken können."

Die achte Auflage wird in fünf Bänden insgesamt fast 2000 Einträge aus den Bereichen Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Rechtwissenschaft, Sozialethik, Soziologie, Theologie und Wirtschaftswissenschaften versammeln. 18 Expertinnen und Experten aus den zentralen Fachbereichen der Publikation sind für die inhaltlichen Schwerpunktsetzungen zuständig. -red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver