Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  08.06.2018  |  10:34 Uhr

40 Jahre Uni Passau: Impuls für lebendige Gründerszene

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Universität Passau feiert am Festwochenende vom 8. bis 10. Juni ihr 40-jähriges Bestehen. Gefragt, wie sich die Universität auf die Entwicklung der Stadt Passau ausgewirkt hat und wie sie das Leben in der Stadt beeinflusst, antwortet Oberbürgermeister Jürgen Dupper: "Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1978 prägt die Universität Passau nicht nur das Stadtbild, sondern vor allem auch das wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben in der Dreiflüssestadt auf beeindruckende Weise. Unbestritten ist die positive Entwicklung, die unsere Stadt seither erfahren hat. Nicht nur für junge Menschen, die heimatnah studieren wollen, sondern auch als regionaler Arbeit- und Auftraggeber ist die Universität von großer Bedeutung. Mit ihren rund 13.000 Studierenden aus 100 Ländern leistet sie zudem einen wichtigen Beitrag zu einem weltoffenen Miteinander und bringt dabei eine lebendige Gründerszene hervor.

Es freut mich ganz besonders, dass wir in diesem Zusammenhang mit dem Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern ein weiteres gemeinsames Projekt besiegeln konnten. An regelmäßigen Spitzenplatzierungen in Rankings lassen sich das hohe Renommee und der große Erfolg der Bildungseinrichtung ablesen. Der sich dadurch einstellende Werbeeffekt birgt auch für die Dreiflüssestadt große Entwicklungspotenziale. Für mich gilt es auch künftig die vielfältigen Chancen zur gegenseitigen Bereicherung und Kooperation zwischen Stadt und Universität zu erkennen und zu nutzen." − pnp/F.: pnpMehr Informationen zum Festewochenende und Tag der Offenen Tür an der Uni Passau finden Sie hier.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver