Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  05.05.2018  |  06:05 Uhr

Sonntags wird bei den Studenten getanzt

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jeden Sonntag trifft sich die studentische Tanzgruppe Forró entweder an der Uni Passau oder, wenn das Wetter mitspielt, am Kirchplatz. Diesen Sonntagabend war es für die Studenten ein besonderes Vergnügen zu der brasilianischen Musik bei traumhaften Temperaturen zu tanzen. In Brasilien dauern diese Tanzfeste oft bis zum Morgen. Forró bezeichnet den Musik- als auch den Tanzstil. Forró ist weniger körperbetont als Salsa und offener als Tango. Vor etwas drei Jahren gründete sich die Gruppe, dabei sind längt neue Mitglieder dazugekommen. Ob jung oder alt, selbst Zuschauer nutzen die Möglichkeit, sich die Schritte fachkundig zeigen zu lassen. Das übernehmen Linus Volk und Alina Bühler mit ihrer mitgebrachten Musik aus dem Recorder. − er/Foto: Rott






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2019
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Prof. Dr. Christian Seel (2.v.l.) freut sich gemeinsam mit den Master-Studierenden der Fakultät Informatik über ihre erfolgreiche Teilnahme am internationalen Projekt, das die Hochschule Landshut gemeinsam mit der Bournemouth University aus England in diesem Wintersemester durchführte. −Foto: Hochschule Landshut

Internationale Vernetzung und Kooperationen werden für Unternehmen immer wichtiger...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver