Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  07.02.2018  |  08:37 Uhr

THD im Fernsehen: Hochschule wächst – alles im Griff?!

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Immer schneller, höher und weiter. Die Technische Hochschule Deggendorf ist in diesen Sinn längst olympiatauglich. Kein Hort des "Weiter wie bisher", wie dies in der Politik noch durchzugehen scheint. Die THD wächst ständig, die Verantwortlichen sehen und wollen ein beachtliches Wachstum. Das bringt zwangsläufig Veränderungen. Aber welche Herausforderungen stellen sich dadurch für die Studierenden? Die beiden Studentinnen des Studiengangs Medientechnik Lea Blöchinger und Claudine Tencha haben einen Talk zum Thema "Die Hochschule wächst – Chancen und Probleme" organisiert. Die Sendung wird am Faschingsdienstag, 13. Februar, ab 21 Uhr im Programm von Radio AWN ausgestrahlt.

Ab 19 Uhr sendet Radio AWN jeweils dienstags die zweistündige Sendereihe "Kultusbetrieb". Die Studierenden des Studiengangs erstellen dazu Beiträge und liefern Nachrichten rund um die Hochschule. Die Sendungen sind Teil des praxisnahen Studienprojektes unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Gerhard Krump. Das gemeinsame Projekt der THD und Radio AWN wird seit Jahren von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien gefördert.

Den Fragen des Moderators Georg Hausmann (Geschäftsführer Radio AWN) zum Thema "Die Hochschule wächst - Chancen und Probleme" stellt sich insbesondere Dr. Gregor Jaburek, der Kanzler der Hochschule.

Mitreden, diskutieren und ihre persönlichen Erfahrungen bringen ferner ein: Jennifer Hrach – studiert Medientechnik im 5. Semester und pendelt von ihrem Wohnort bei Regensburg nach Deggendorf; Susanne Müller vom International Office der Hochschule, sie betreut internationale Studierende, die für die Dauer ihres Aufenthalts in Deggendorf oder in Pfarrkirchen insbesondere Wohnraum benötigen und Thomas Bauer vom studentischen Konvent. Er beantwortet Fragen zum Parkraum, der Wohnungssituation und weiteren Verbesserungen im studentischen Umfeld. -red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Maria Lederer

Alternatives Wohnen im Landkreis Passau – Die entstehende Hausgemeinschaft am Jochenstein in...



 - Lena Lackermeier

Ich stehe hinter dem großen Brauereigebäude, vor mir der gigantische Lagerkeller...



 - JVA Passau

"Justizvollzugsanstalt Passau" – fast wäre ich an dem unscheinbaren Gebäude mitten in der...



kuwi netzwerk-Geschäftsführerin Martina Brossmann (v.l.), Netzwerk-Preisträgerin Julia Simon und stellv. Vorsitzende kuwi netzwerk international e.V. Laura Covella bei der Preisübergabe. − Foto: Fotoprojekt Lichtgestalten

Dass das Leben an der Uni nicht nur aus Lernen besteht, beweisen jedes Semester viele Studierende...



Felix Solcher, Nick Kelldorfner und Daniel Moschenski präsentieren der Klasse ihre Arbeitsentwürfe. − Foto: ECRI

Drei Schüler aus dem Gymnasium Pfarrkirchen mischten sich seit dem Start des Sommersemesters 2018...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver