Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  04.07.2017  |  09:29 Uhr

Lehre 4.0 im berufsbegleitenden Studiengang - Bewerbungsschluss

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Schlagwort Industrie 4.0 ist derzeit in aller Munde. Doch was bedeutet der vierte industrielle Wandel für die Lehre? Mit dieser Frage beschäftigt sich Prof. Dr. Dr. Heribert Popp von der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) täglich. Er hat für seine Studierenden ein Lernkonzept entwickelt, das weit über den verbreiteten Frontalunterricht hinausgeht. Dieses Lernkonzept kommt beispielsweise bei seiner Vorlesung "Grundlagen der Mathematik" im berufsbegleitenden Studiengang Wirtschaftsinformatik zum Einsatz. Der virtuelle Teil seines Lernformats ist weit mehr als das bereits bekannte E-Learning. Die Studierenden werden beispielsweise durch Lernvideos unterstützt oder können sich über Chaträume gegenseitig bei der Bearbeitung der virtuellen Übungsaufgaben behilflich sein. Diese virtuellen Übungsaufgaben können auch durch eine genaue Anleitung Schritt für Schritt gelöst werden, so können die Studenten sofort nachvollziehen, wo ihr Fehler bei der Aufgabe lag. Durch diese verschiedenen Lernmethoden wird den Studierenden eine ideale Hilfestellung gegeben.

Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2017

"Doch ganz ohne Präsenzunterricht wird es nicht gehen.", erklärt Popp. Denn bevor die Studierenden das Gelernte durch virtuelle Übungen oder andere E-Learning Tools noch einmal vertiefen können, muss es ihnen in Präsenzphasen beigebracht werden. So bereiten die Studierenden den Unterricht mit Hilfe von Theorievideos vor und in der Präsenzphase wird dann gemeinsam die Lösung zu verschiedenen Aufgaben erarbeitet. Die Mischung aus modernen, virtuellen Lernmethoden verbunden mit Präsenzvorlesungen findet besonders im berufsbegleiten Studiengang Wirtschaftsinformatik große Anwendung. Bei diesem Studiengang werden circa 45% der Vorlesungen durch virtuelle Lernmedien abgedeckt. Als Studiengangsleiter setzte Popp dieses neue Lernkonzept dort von Anfang an um und konzipierte damit den ersten berufsbegleitenden Studiengang in Bayern. Im September 2017 startet der berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsinformatik bereits zum sechszehnten Mal. Noch ist eine Bewerbung für diesen Studiengang möglich, die Frist endet jedoch am 15.07.2017.

Für weitere Informationen steht Weiterbildungsreferent Peter Apfelbeck gerne unter peter.apfelbeck@th-deg.de zur Verfügung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Medizin studieren soll bald auch in Niederbayern möglich sein. −Symbolfoto: dpa

Niederbayern rüstet sich gegen gegen den Ärztemangel auf dem Land. In Metten soll daher einen...



Alexander Fürstberger

Studenten wird viel nachgesagt: Faul, feierwütig und ständig pleite seien die angehenden Akademiker...



Die grau schraffierte Fläche markiert das Areal, auf dem der Erweiterungsbau entstehen soll. Wie das "neue Gesicht" der Universität genau aussehen wird, wird sich nach dem Architektenwettbewerb zeigen, der im Zuge der weiteren Planungen durchgeführt wird. −Foto: Symbolbild Universität Passau

Jetzt ist es amtlich, die Erweiterung der Universität auf dem Spitzberg von oberster Stelle...



Viel Werbung macht der European Campus für ein Studium. Beim Frühstudium können sich Gymnasiasten nun wieder selbst ein Bild vom Studium machen. −Foto: Gerleigner

Ab Anfang Oktober startet zum zweiten Mal das Frühstudium am European Campus Rottal-Inn (ECRI)...



Die Studenten gaben Minister Sibler einen Einblick in ihre Arbeit im neuen Labor für Systeme zum autonomen Fahren. −Foto: Augustin

Die Vereinigung von Forschung und Lehre wird an der Technischen Hochschule Deggendorf groß...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver