Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Augsburg  |  10.03.2016  |  06:51 Uhr

Pilotprojekt: Studenten als Feuerwehrleute

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bayerns Feuerwehren sollen künftig auch gezielt an Universitäten und Fachhochschulen Nachwuchs anwerben. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die Schirmherrschaft für ein entsprechendes Augsburger Modell übernommen und will es am Donnerstag vorstellen. Der CSU-Politiker hofft darauf, dass das Projekt Vorbild für andere Hochschulen im Freistaat wird.

Das Modell der Hochschule Augsburg wurde Ende des vergangenen Jahres vom Bundesinnenministerium bei dem Wettbewerb Helfende Hand, der das Ehrenamt in Deutschland fördern soll, mit einem 2. Preis in der Kategorie "Innovative Konzepte" ausgezeichnet. Die ehrenamtlich tätigen Studenten erhalten dabei Mentoren, die sie gezielt unterstützen. Gemeinsam wird eine Studienplanung erarbeitet, in die die Dienstpläne der Ehrenamtlichen integriert werden. Zusätzlich gibt es individuelle Urlaubssemester, Termine für Prüfungen oder die Abgabe von Studienarbeiten können nach hinten verschoben werden.

Hintergrund ist auch, dass die Feuerwehren seit Jahren sich besonders um die Nachwuchsgewinnung bemühen. Wegen des demografischen Wandels wird befürchtet, dass künftig nicht mehr genügend freiwillige Brandschützer zur Verfügung stehen. -lby






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Die Technische Hochschule Deggendorf ist bei Studenten beliebt. Vor etwa sechs Wochen wurde die 7000-Studenten-Marke geknackt. −Foto: PNP

Auf in einen neuen Lebensabschnitt: Für die Absolventen der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...



Das Siegerteam der Technischen Hochschule Deggendorf mit (v. l.) Stefan Randlinger (TSV Gars am Inn), Mannschaftsführerin Sophia Kilger (VV Gotteszell), Michael Oberauer (TV Altötting), Spielertrainer Eric Nestler (TuS Fürstenfeldbruck), Ali Ben Yedder (TSV Deggendorf), Priscilla Gatzsche (TV Dingolfing), Markus Fuchs (TSV Abendsberg), Magdalena Reiter (TSV Gars am Inn), Florian Neumann ( TV Furth im Wald), Teresa Piller ( TV Dingolfing) und Teamchef Peter Kaiser. −Foto: THD

Der Meisterpokal für die Volleyballmannschaften der bayerischen Hochschulen bleibt in Deggendorf...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver