Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Technologiecampus Grafenau  |  30.10.2018  |  08:37 Uhr

Projekt "Industrie 4.0-Werkstatt Bayerischer Wald" startet

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 48
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit der Auftaktveranstaltung am 8. November 2018 ab 15 Uhr am Technologiecampus Grafenau geht das Projekt "Industrie 4.0-Werkstatt Bayerischer Wald" in die Umsetzung. Das neue Großprojekt des TCG möchte kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zum Thema "Industrie 4.0" erleichtern und zeigen wie diese Idee auch abseits von Konzernstrukturen und Automobilindustrie erfolgreich zum Zug kommt.

Auf dieser ersten Veranstaltung werden konkrete Anwendungsbeispiele vorgestellt, die KMU-erprobt sind. Betriebe erhalten die Möglichkeit sich an Pilotprojekten kostenlos zu beteiligen. Deshalb werden bereits durchgeführte Kleinprojekte präsentiert und erklärt, wie solche ablaufen. Die Firmen können sich über Problemstellungen mit dem Campusteam beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln. Von der Besprechung der Zielsetzung bis hin zur Implementierung des Verfahrens im Unternehmen erfolgen alle Schritte in enger Zusammenarbeit zwischen Campus und KMU. Von Supply Chain Management über Prozessoptimierung bis hin zu Big Data stehen eine Vielzahl an Werkzeugen zur Verfügung.

Anschließend wird mit Unternehmensvertretern diskutiert, welche Hürden sie für den Einsatz im eigenen Unternehmen sehen und wie diese überwunden werden können. "Uns ist es wichtig, dass jeder Teilnehmer eine Vorstellung davon mit nach Hause nimmt, wie man das Thema "Industrie 4.0" im eigenen Betrieb angehen könnte," betont Johannes Grindinger, zuständiger Projektleiter am Technologiecampus Grafenau.

Das Projekt soll KMU ermutigen, sich auf das Abenteuer "Industrie 4.0" einzulassen. Im weiteren Projektverlauf erhalten KMU zahlreiche Gelegenheiten, um neue Anregungen zu gewinnen und bereits bestehende Kompetenzen zu erweitern. Geplant sind Seminare, um den Wissenstransfer in die Unternehmen zu fördern, aber auch Workshops und Netzwerktreffen zum Erfahrungsaustausch. Das Projekt wird im Zeitraum von 2018 bis 2021 durch den EU-Strukturfonds EFRE gefördert.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Interessierte können sich noch bis 6.11.2018 bei Johannes Grindinger (johannes.grindinger@th-deg.de; 08552 975620-18) informieren und anmelden.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2019
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Warner Bros. Pictures

Jeder kann sich etwas unter einem Superhelden vorstellen. Doch jede Vorstellung ist anders...



 - Juliane Paul & Alica Renken

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was nachts in den Gassen der mittelalterlichen Stadt Passau...



 - Copyright 2018. All rights reserved.

Ich habe 90 Tage komplett auf raffinierten Zucker verzichtet - schon nach 30 Tagen habe ich eine...



 - Sofia Haimerl

Die Lieder "Price Tag", "Love Yourself" und "Cheap Thrills" kennt jeder, sie werden im Radio rauf...



 - Ellen Weigel

Ankunft in "Praha". Mit zwei Freundinnen verlasse ich den Prager Hauptbahnhof...





 - Dana Neuleitner

Ächzend quält sich der blaue Bus den Hügel des Passauer Stadtteils Kohlbruck hinauf...



 - Teresa und Josef

Wir waren mal wieder unterwegs mit der Mission Studierende und Passauer näher zu bringen...



 - Maximilian Kiechle, Steffen Lodder, Sebastian Henßler

In der heutigen Zeit, in der das Web 2.0 seinen Höhepunkt jeden Monat stetig aufs Neue zu erreichen...



 - EatRepeat

Eines steht fest: Egal ob für Freunde, für ein Date oder wenn die Eltern sich entschließen mal...



 - Ellen Weigel

Zufriedene Mitarbeiter gleich zufriedener Arbeitgeber. Eigentlich logisch. Genau das hat sich das...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver