Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  09.10.2018  |  15:46 Uhr

Medizinstudium: Stadtrat beauftragt Arbeitsgruppe

von Thomas Seider

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 15 / 72
  • Pfeil
  • Pfeil




In Passau muss ein Medizinstudium ermöglicht und dazu ein Universitätsklinikum mit allen Erforderlichkeiten eingerichtet werden. Der Stadtrat erkennt darüber große Einigkeit in Politik und Öffentlichkeit, sieht aber auch: Es wird ein langer Weg. Um zielstrebig voran zu kommen, wird eine Arbeitsgruppe gebildet, das hat das Stadtratsplenum am Montag einstimmig beschlossen. Sie soll möglichst breit aufgestellt sein mit "allen notwendigen Netzwerk-Partnern", um dem großen Ziel konsequent näher zu kommen. Noch im Spätherbst nimmt das Gremium seine Arbeit auf.

Anträge der SPD vom Juni und der CSU vom September hat die Verwaltung um Klinikumswerkleiter Stefan Nowack zum Vorschlag einer Arbeitsgruppe zusammengefasst. Dem folgte das Plenum am Montag.

Der Beschluss lautet:

Die Stadt Passau begrüßt die Initiativen zum Aufbau einer universitären medizinischen Ausbildung in Passau.

Zur Weiterverfolgung dieses für Passau und die medizinische Versorgung der Region wichtigen Vorhabens wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Möglichkeiten untersucht.

Alle notwendigen Netzwerk-Partner sollen gebeten werden, in der Arbeitsgruppe mitzuarbeiten.

"Gründlich überdacht und überprüft" müsse die Strategie für Gespräche mit den zuständigen bayerischen Behörden und möglichen Kooperationspartnern sein, deshalb setzt der Stadtrat auf die gemeinsame Arbeitsgruppe. Von Passauer Seite sollten etwa schlüssige Überlegungen zum Platz- und Raum- wie auch zum Wohnraumbedarf angeboten werden sowie infrastrukturelle Überlegungen generell.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Passauer Neuen Presse vom 9. Oktober 2018 (Online-Kiosk) oder kostenlos im PNP Plusportal.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver