Icon Breadcrumb Sie sind hier:









Valentina Stickdorn, Lektorin für italienische Sprache am Sprachenzentrum der Universität Passau, ist mit dem Lehrpreis des Cornelsen-Verlags ausgezeichnet worden. Ihr Konzept für "In Medias Tres", eine von Studierenden entwickelte Fernsehsendung, in der Kategorie "Innovative Medien und Medienformate für das Sprachenlernen" überzeugte die Jury.
Das Medienprojekt "In Medias Tres" unterteilt sich in insgesamt sechs Phasen – alle auf Italienisch. In der ersten Phase bestimmen die Studierenden das Thema und das Format ihrer Sendung. Im zweiten Schritt startet die Recherche nach Quellen und Materialien zu dem ausgewählten Thema. Danach wird das Drehbuch geschrieben (Phase 3) und die Produktion beginnt (Phase 4). Dafür müssen alle Studierenden Kurse zur Benutzung einer Videokamera und der Schnittsoftware Adobe Premiere Pro belegen. Hierbei erhalten sie Unterstützung durch das Team des Zentrums für Medien und Kommunikation (ZMK). Noch während der Vorlesungszeit wird das mediale Produkt der Öffentlichkeit präsentiert (Phase 5). In der letzten Unterrichtsstunde im Semester findet abschließend die sechste Phase statt, die auch als "Bilanz" bezeichnet wird. Darin arbeiten die Studierenden ihre neu gewonnenen Kompetenzen heraus. Die Idee zu der Medienproduktion entstand Anfang 2014 während einer Lehre+-Fortbildung über Videos im damals neu errichteten ZMK. Nach ihrer ersten Idee eines medialen Produkts ließ sich die Italienerin in Projekt- und Redaktionsarbeit schulen. Daraufhin wurde "In Medias Tres" im Sommersemester 2016 zum ersten Mal angeboten. Die bisher produzierten Beiträge sind unter https://wp.uni-passau.de/inmediastres/ abrufbar.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Anstoßen auf den Semesterstart: Lukas Steiner (Internet Computing, v.l.), Franziska Juhnke (Lehramt), Clara Krischok (European Studies) und Sarah Ehrlich (Medien und Kommunikation). −Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der und die Universität selbst haben...



Beim Leberkäs’-Empfang lernen sich die Passauer Quietschies – so werden die Erstsemester an der Universität Passau genannt – kennen. Hier stoßen vier Erstsemestlerinnen auf ihr kommendes Wintersemester an. −Archivfoto von 2015: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau und die Universität...



Das Passauer Quidditch-Team: Die "Three River Dragons" trainieren mittwochs und sonntags. −Foto: Jenny Krafczyk

Anders als öffentlich wahrgenommen, hat die Sportart Quidditch den Harry-Potter-Büchern nur ihren...



Das Netz am Campus der Uni ist ausbaufähig. −Foto: Jäger

Häufig kam es in der Vergangenheit zu Beschwerden, dass das WLAN-Netz am Passauer Campus und den...



Das Team Burning Wheels (v.l.): Andreas Weber (Teamleader), Michael Mičan, Maximilian Seitz, Seung-Gu Kang. −Foto: THD

Fünf Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) haben sich vergangene Woche für das...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver