Icon Breadcrumb Sie sind hier:




European Campus Rottal-Inn  |  05.03.2018  |  07:29 Uhr

Kinderuni in Pfarrkirchen: Was machen eigentlich Klinikclowns?

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 77 / 94
  • Pfeil
  • Pfeil




Sie besuchen mittlerweile in beinahe allen Kinderkliniken Bayerns kleine Patientinnen und Patienten und in mehr als 35 Altenheimen SeniorInnen sowie pflegebedürftige Menschen. Warum gibt es sie? Was ist der Sinn und Zweck von Clowns in Altenheimen und Kliniken? Und was hat die Wissenschaft dazu zu sagen?

Prof. Dr. Michael Bossle von der TH Deggendorf, selbst Klinikclown und ehemals ausgebildeter Krankenpfleger, gibt den Kindern zwischen 8 und 13 Jahren einen spannenden Einblick seine Arbeit als "Dr. Lufti", wie er sein Alter Ego nennt.

Die Kinderuni findet am Freitag, 09.03.2018 um 17 Uhr statt im Raum EC 0.13 – 0.16 des European Campus, Max-Breiherr-Straße 32 in Pfarrkirchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Begleitpersonen dürfen der Vorlesung gern beiwohnen. -red






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Stellung nahmen in der gestrigen Vollversammlung Präsidentin Professor Dr. Carola Jungwirth und Kanzler Dr. Achim Dilling. − Foto: Hatz

Etwa 400 Studierende der Universität Passau haben sich gestern zur Vollversammlung ihrer...



Hallo ihr Lieben, wir sind freiSchnauze und wollen uns in unserem ersten Beitrag zunächst selbst...



Viele Berufe wie Nonne, Sanitäter und Bestatter sind mit Klischees behaftet...



 - Charlotte Stroink

Hey! Wir sind Maria, Lukas, Charly und Lotti - die Couchsurfer. Wir nehmen euch die nächsten Monate...



Die Auszeichnung feierten Hector Francisco Dama, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (v. l.), Prof. Dr. Romina Cavalli, Prorektorin für Lehre, Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Reutner, Prof. Dr. Carlos Ignacio Salvadores de Arzuaga, Rektor der Universidad del Salvador, Dr. Luciana Tondello, Prorektorin für Forschung, und Claudio Blanchard, Studiengangsleiter. − Foto: Universidad del Salvador

Auf Vorschlag der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universidad del Salvador (USAL) in...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver