Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  13.12.2016  |  08:19 Uhr

Kloster-Eigentümer kämpft weiter für THD-Außenstelle

von Gabi Schwarzbözl

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Klostereigentümer Max Jahrstsorfer will mit Nachdruck die Bewerbung um die THD-Erweiterung mit Außenstelle in Altenmarkt weiter verfolgen – falls es zu einer erneuten Ausschreibung kommt. Bisher scheiterte Altenmarkt an der maximalen 15 Kilometer-Entfernung, der Kloster-Standort liegt 700 Meter darüber. Der Eigentümer hofft, dass es in einem erneuten Verfahren keine Maximalentfernung geben werde.

Und sieht gute Chancen: Mit dem geplanten Auszug der Realschule Damenstift aus den ehemaligen Klostergebäuden sei das Areal für eine Hochschul-Außenstelle noch besser geeignet, führt Jahrstorfer an. Dann stehen 8000 Quadratmeter zur Verfügung, gefordert wurden bei der bisherigen Ausschreibung 5000 Quadratmeter. Zudem seien in den vergangenen Jahren bereits Millionen von Euro über die Landesstiftung für Denkmalschutz und den Freistaat in die Gebäude geflossen, gibt er zu bedenken. Dies sollte man nützen – und Altenmarkt eine Chance geben. Denn eine THD-Erweiterung wäre für den Ortsteil die Belebung. Deggendorf profitiere bereits seit der Hochschul-Gründung, warum soll nun nicht einmal Osterhofen zum Zuge kommen?

Jahrstorfers Ziel: Er will "mit noch mehr Energie für den Standort Altenmarkt kämpfen" und versuchen, bei der nächsten Ausschreibungsrunde die THD-Erweiterung für Altenmarkt zu gewinnen. Denn für die Stadt und das Kloster wäre die Ansiedlung der Studenten ein "wahnsinniger Vorteilsbringer".






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Herzlich willkommen hießen die neuen Professoren, die Zeit hatten für den Empfang im Rathaussaal, OB Jürgen Dupper (l.), Regierungspräsident Rainer Haselbeck (vo. v. r.), und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth. Nicht auf dem Foto: Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling. − Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität und die Universität selbst...



Preisträger Christian Bennefeld (links) und Prof. Dr. Dirk Heckmann bei der Preisübergabe. − Foto: Universität Passau

Das Hamburger Unternehmen eBlocker GmbH hat den For..Net-Award 2018 für datenschutzkonforme und...



Elf angehende Wirtschaftsingenieure – hier mit Studiengangskoordinatoren – haben zum Sommersemester das berufsbegleitende Studium am Standort Hauzenberg aufgenommen. − Foto: Hochschule Landshut

Zum Sommersemester 2018 geht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie&Logistik der...



Während eines Auslandssemesters gehört es auch dazu Land und Leute kennenzulernen. − Foto: THD

Rund zehn Monate nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Technischen Hochschule...



Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der THD versammelten sich mit ihren Förderern und Vertretern der Hochschule zum Gruppenbild − Foto: THD

Im Rahmen der Jobmesse "First Contact" versammelten sich am 10. April 83 Stipendiatinnen und...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver