Icon Breadcrumb Sie sind hier:




HS Landshut  |  05.04.2016  |  10:34 Uhr

Unternehmen können neuen Hochschulstandort ansehen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Wissenschaftsstandort Ostbayern ist um eine große Forschungseinrichtung reicher. Am Freitag, 8. April, wird das Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) der Hochschule Landshut in der Dingolfinger Bräuhausgasse eröffnet. Herzstück ist eine moderne Muster- und Lernfabrik. Dort befassen sich vier Professoren und mehr als 20 Mitarbeiter in Kooperation mit führenden Unternehmen der Region mit den neuesten Erkenntnissen zu intelligenten Warenströmen und Lean-Management für Produktionsbetriebe.

Zwei Masterstudiengänge sollen vor Ort etabliert werden. Bayerns Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel nehmen das TZ am Eröffnungstag bei der Schlüsselübergabe durch Dingolfings Bürgermeister Josef Pellkofer offiziell in Betrieb. Die Stadt Dingolfing hat den Komplex für mehr als elf Millionen Euro gebaut. Bei einem Unternehmernachmittag am Freitag von 14 bis 17 Uhr können sich Wirtschaftsvertreter über die TZ-Schwerpunkte informieren. Am Samstag, 9. April, folgt von 10 bis 16 Uhr ein "Tag der offenen Tür" für die Bevölkerung. − lnp






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - https://www.facebook.com/hockeytoboat/photos/a.1033117453365913.1073741831.387606837916981/1033118363365822/?type=3&theater

Das Gebäude, in das ich gleich reingehen werde, strahlt weiß und wirkt unschuldig durch den Stuck...



 - Lena Lackermeier

Mit einem freundlichen Lächeln öffnet Lydia Hödl mir die Tür zu ihrer kleinen Praxis...



 - Lukas Kick

Es ist heiß, als ich das Haus in der Heilig-Geist-Gasse betrete – gefühlte 50 Grad...



Superfood. Der Superheld der Lebensmittel? - Melanie Schlesinger

In Australien habe ich es fast täglich gegessen, in Amerika ist es schon längst ein Trend und nun...



Glückwunsch zum 40. Geburtstag: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (v.l.), Minister Bernd Sibler, Unipräsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling und Regierungspräsident Rainer Haselbeck. − Fotos: Lampelsdorfer

Mit einem Tag der offenen Tür, einem fröhlichen Fest von Studenten, Universitätsmitarbeitern und...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver