Icon Breadcrumb Sie sind hier:




HS Landshut  |  24.11.2015  |  11:40 Uhr

Neue Professur für die Hochschule Landshut

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Hochschule Landshut erhält eine der 20 zusätzlichen Professuren im Rahmen des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B). "Die zusätzliche Professur ist eine sehr gute Nachricht, denn sie ergänzt hervorragend unseren interdisziplinären Forschungsschwerpunkt Energie", erklärt Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel.

Die neue Professur wird sich mit intelligenten Energienetzen befassen. Die Hochschule Landshut verfügt mit dem Technologiezentrum Energie in Ruhstorf (TZE) über einen eigenständigen Standort in diesem Forschungsbereich. Zusätzlich zu bereits genehmigten Interreg-Fördermitteln kann die Demonstrations- und Forschungseinrichtung bei Passau für die Entwicklung, Prüfung und Einbindung von Speichertechniken in bestehende Netze noch weiter ausgebaut werden. "Mit der Professur und dem bereits gestartete Forschungsprojekt wird die Hochschule Landshut zu einem wichtigen Partner der bayerischen Digitalisierungsstrategie", so Stoffel. "Zudem kann die Zusammenarbeit mit der Universität Passau ausgebaut werden, die an ähnlichen Themen arbeitet."

Im deutsch-österreichischen Grenzgebiet entsteht seit Oktober ein länderübergreifendes Kompetenzzentrum für Energiespeichersysteme. Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger und Dr. Reinhart Schwaiberger vom TZE arbeiten gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Zeller von der Fachhochschule Oberösterreich in Wels seit etwa zwei Jahren an diesem Vorhaben. Resultat der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ist ein Projekt im Rahmen des Interreg-Programms Österreich-Bayern 2014-2020, einem grenzüberschreitenden Förderprogrammen innerhalb der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ). Es wird für drei Jahre mit einem Gesamtprojektvolumen von 6,6 Millionen Euro gefördert. -red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Alexander Kriegl

Dieser Mann lebt seinen Traum – und wohl auch den vieler Kinder, Jugendlicher oder gar...



Superfood. Der Superheld der Lebensmittel? - Melanie Schlesinger

In Australien habe ich es fast täglich gegessen, in Amerika ist es schon längst ein Trend und nun...



 - https://www.facebook.com/hockeytoboat/photos/a.1033117453365913.1073741831.387606837916981/1033118363365822/?type=3&theater

Das Gebäude, in das ich gleich reingehen werde, strahlt weiß und wirkt unschuldig durch den Stuck...



Glückwunsch zum 40. Geburtstag: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (v.l.), Minister Bernd Sibler, Unipräsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling und Regierungspräsident Rainer Haselbeck. − Fotos: Lampelsdorfer

Mit einem Tag der offenen Tür, einem fröhlichen Fest von Studenten, Universitätsmitarbeitern und...



 - Lukas Kick

Es ist heiß, als ich das Haus in der Heilig-Geist-Gasse betrete – gefühlte 50 Grad...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver