Icon Breadcrumb Sie sind hier:




HS Landshut  |  20.10.2015  |  13:22 Uhr

Ringvorlesung: "Die Idee der Gerechtigkeit: Eine Utopie?"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am 22. Oktober 2015 ab 18:00 Uhr (Raum BS002) findet die zweite Veranstaltung der Ringvorlesung "Gerechtigkeit" an der Hochschule Landshut statt. Prof. Dr. Karin Elisabeth Müller spricht über "Die Idee der Gerechtigkeit: Eine Utopie?". Gerechtigkeit als höchstes Gut, als ein kosmisches und damit metaphysisches Ordnungsprinzip (Altes Ägypten, Hesiod, Anaximander, Solon, Platon). Dieses Prinzip ist in der veränderlichen Welt nicht per se gegeben, es muss durch menschliche Interventionen immer wieder hergestellt werden.

Für menschliche Individuen ist es zwar möglich, über Rechtsprechung und die Formulierung von Gesetzen Gerechtigkeit auszuüben, aber das sind lediglich "Hilfsmittel", die aufgrund menschlicher Willensfreiheit nicht zwangsläufig greifen. In dieser Hinsicht steht Gerechtigkeit in direktem Bezug zum "Richtigsein des Menschen" und dem damit verbundenen zwischenmenschlichen Austausch. Ein gerechter Mensch denkt und agiert so, dass er seinem Gegenüber und der Gemeinschaft nützt und damit letztlich sich selbst. Ist das wirklich so?

Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit Prof. Müller und anderen Teilnehmern über das Thema zu diskutieren. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen unter www.haw-landshut.de/ringvorlesung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Quietschend gibt die eiserne Türklinke unter meiner Hand nach. Ich muss Kraft aufwenden...



Viele Berufe wie Nonne, Sanitäter und Bestatter sind mit Klischees behaftet...



Einen Vortragsabend zur neuen Datenschutzgrundverordnung hält die Uni Passau am 28. Mai 2018 ab. −Screenshot: io

Am 28. Mai 2018 veranstaltet die Forschungsstelle für Rechtsfragen der Digitalisierung an der Uni...



 - Charlotte Stroink

Hey! Wir sind Maria, Lukas, Charly und Lotti - die Couchsurfer. Wir nehmen euch die nächsten Monate...



Im Bild (stehend v.l.): Tobias Breundl (SV Niederleierndorf), Simon Weber (Spvgg Hankofen-Hailing), Teamchef Peter Kaiser, Andreas Jünger (DJK Vilzing), Kilian Schwarzmüller (Spvgg Hankofen-Hailing), Nico Dantscher (SV Schalding-Heining), Benedikt Genßler (Blau-Weiß Lipprechterode), Armin Leitl (FC Aunkirchen), Felix Hornung (STV Ering a. Inn), Stefan Lohberger (SV Schalding-Heining), Simon Lorenz (TSV Seebach), Mannschaftsführer Manuel Kesten (SV Hutthurm), Co-Trainer Manuel Ebner (TSV Seebach); (liegend v.l.) Simon Busch (SV Riedlhütte) und Mathias Loibl (Spvgg Hankofen-Hailing). − Foto: PNP

Diese Feierlichkeiten kennen sie mittlerweile ganz gut: Mit einem 2:1-Endspielsieg gegen die Auswahl...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver