Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  21.10.2014  |  06:03 Uhr

Studieren und gleichzeitig Journalist werden

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






− Foto: Jäger

− Foto: Jäger

− Foto: Jäger

Bild herunterladen

Ein beliebiges Fach an der Universität studieren und parallel eine anerkannte Berufsausbildung zum Redakteur durchlaufen – diese Möglichkeit bietet die "Passauer Neue Presse" seit vielen Jahren in Form eines Stipendien-Modells an. Bis zum 5. Dezember läuft ab sofort wieder die Bewerbungsfrist.

Das Modell sieht ein vollwertiges Redaktionsvolontariat von 18 Monaten vor. Die Besonderheit: Die Ausbildung ist in mehrere Abschnitte aufgeteilt und findet in den Semesterferien oder in Freisemestern statt. Von den 18 Monaten werden zwölf in Lokal- und Mantelredaktionen der PNP abgeleistet, sechs Monate bei anderen Verlagen. Wer aufgenommen wird, erhält drei Jahre lang monatlich ein Stipendium von 350 Euro.

Weitere Informationen unter www.institut-journalisten.de oder direkt bei folgenden zwei Informationsveranstaltungen:

an der Universität Regensburg am Montag, 27. Oktober, ab 18 Uhr im Rechts- und Wirtschaftsw. Seminargebäude (RWSG), Erdgeschoss, Raum 005,

an der Universität Passau am Dienstag, 28. Oktober, ab 18 Uhr im IT-Zentrum (Innstraße 43), Raum 017. − pnp






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Alexander Kriegl

Dieser Mann lebt seinen Traum – und wohl auch den vieler Kinder, Jugendlicher oder gar...



Superfood. Der Superheld der Lebensmittel? - Melanie Schlesinger

In Australien habe ich es fast täglich gegessen, in Amerika ist es schon längst ein Trend und nun...



 - https://www.facebook.com/hockeytoboat/photos/a.1033117453365913.1073741831.387606837916981/1033118363365822/?type=3&theater

Das Gebäude, in das ich gleich reingehen werde, strahlt weiß und wirkt unschuldig durch den Stuck...



Glückwunsch zum 40. Geburtstag: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (v.l.), Minister Bernd Sibler, Unipräsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling und Regierungspräsident Rainer Haselbeck. − Fotos: Lampelsdorfer

Mit einem Tag der offenen Tür, einem fröhlichen Fest von Studenten, Universitätsmitarbeitern und...



 - Lukas Kick

Es ist heiß, als ich das Haus in der Heilig-Geist-Gasse betrete – gefühlte 50 Grad...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver