Icon Breadcrumb Sie sind hier:




25.11.2015  |  12:00 Uhr

Der stilvolle Kampf gegen Verschwendung

Mode für den guten Zweck

von Katharina Zellhuber

Lesenswert (13) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 11 / 14
  • Pfeil
  • Pfeil




Wer kennt es nicht? Besonders für spezielle Anlässe kauft man Kleidung, die nur einmal getragen wird und dann ewig im Schrank herum hängt. Dein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten und trotzdem trägst du immer nur dieselben fünf Lieblingsteile? Dann wird es Zeit, auszumisten und gleichzeitig etwas Gutes zu tun!

Schonmal darüber nachgedacht, deine gut erhaltene Kleidung einem Second-Hand-Shop zu spenden? Dadurch kannst du Platz in deinem Kleiderschrank schaffen und gleichzeitig die Umwelt schonen! Jedes Kleidungsstück, das wieder in den Verkauf geht, spart Energie und Ressourcen. Die Devise lautet: Wiederverwerten statt Wegwerfen! Also im wahrsten Sinne des Wortes "Mode mit mehr Wert". Wenn du den stilvollen Kampf gegen Verschwendung unterstützen willst, schau doch mal bei VINTY´S vorbei. Wir haben dem liebevoll eingerichteten Second-Hand-Shop, seit Mai 2014 mitten im Herzen der Passauer Altstadt, einen Besuch abgestattet.

Große Auswahl bei VINTY'S Passau

Große Auswahl bei VINTY'S Passau

Auf zwei Ebenen mit 250m² macht VINTY'S Passau alle Secondhand-Fans glücklich!


VINTY´S ist eine Initiative der "aktion hoffnung", die seit 1986 weltweit Entwicklungsprojekte unterstützt. Sie setzt sich dafür ein, dass alle Erlöse, die in den Shops erzielt werden, bedürftigen Menschen zugutekommen. Alle Erlöse aus den Kleiderspenden, Veranstaltungen und Einzelspenden fließen also direkt in ausgewählte Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt. Im Jahr 2015 wurden damit hauptsächlich traumatisierte Flüchlingskinder im Nordirak unterstützt. Neben Passau gibt es noch weitere Filialen in Deutschland, unter anderem in München, Augsburg oder Nürnberg.

Falls dein Kleiderschrank noch nicht voll genug ist und du auf der Suche nach echten Unikaten bist, bist du hier ebenfalls richtig! Second Hand bietet dir die Möglichkeit, deinem Stil eine individuelle Note zu verpassen und dich vom modischen Mainstream abzuheben. Wer will schon immer die Sachen kaufen, die spätestens nach zwei Wochen alle anderen auch haben?

Die Retro-Abteilung im Obergeschoss

Die Retro-Abteilung im Obergeschoss | Anika Zuschke

Die Retro-Abteilung im Obergeschoss - Anika Zuschke


VINTY´S bietet ein großes Angebot für Damen, Herren und Kinder - von Klamotten über Schuhe, Handtaschen und Accessoires. Selbst Faschingskleidung und Trachten gibt es. Im Obergeschoss befindet sich sogar eine ganze Retro-Abteilung voller Vintage-Teile. Auch viele gut erhaltene Markenartikel werden gespendet - man weiß schließlich, dass es für einen guten Zweck ist. Diese sind zu weit günstigeren Preisen erhältlich als Neuware, was den Studentengeldbeutel natürlich freut!

Abgeben kannst du die Kleidung entweder direkt im Geschäft, in der Großen Klingergasse 13, oder in einem der zahlreichen Kleidercontainer. Wo sich diese Container genau befinden, erfährst du hier.

Gemütliche Retro-Café-Ecke

Gemütliche Retro-Café-Ecke | Anika Zuschke

Hier lässt sich der Kaffee ganz entspannt vor Ort genießen. - Anika Zuschke


Bei VINTY´S verkaufen sie zudem nicht nur Mode, sondern auch FairTrade-Produkte wie Kaffee oder Schokolade, aber auch regionale Produkte - alles im Sinne der Nachhaltigkeit. In einer gemütlichen Retro-Café-Ecke lassen sich die Kaffeespezialitäten direkt vor Ort genießen!

VINTY´S sucht übrigens ehrenamtliche Mitarbeiter und Helfer. Falls du also Lust auf Fashion und FairTrade für den guten Zweck hast, dann melde dich im Shop. Und wenn du wissen willst, was wir bei unserem Besuch im Second-Hand-Shop alles ergattert haben, schau bei Facebook oder Instagram vorbei!

Stay unique!                                                                                                                                                                                Kathi






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über UNIkat




UNIkat - das sind Kathi, Anika, Vicky, Nils und Jule. Wir werden euch auf unserem Blog nicht nur Inspirationen und Anregungen für das perfekte Styling geben, sondern auch Do-It-Yourself-Anleitungen und witzige Facts rund um das Thema Mode und Fashion vorstellen.

Folgt uns auch gerne auf Facebook oder Instagram! Stay unique!


Hier schreiben Studenten der Universität Passau. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Übung am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation unter der Leitung von Professor Thomas Knieper erstellen sie ihre eigenen Blogs. Darin nehmen sie die Uni von innen unter die Lupe, testen Passaus Lifestyle-Qualitäten oder geben ihren Kommilitonen Tipps fürs Leben als Student.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver