Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  07.03.2018  |  14:01 Uhr

Kinderuni zum Thema Licht: Vom Tanz der Elektronen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wer bei der letzten THD-Kinderuni dabei war weiß, dass es für die Entstehung von Licht "tanzende" Elektronen braucht. Was gibt es außerdem über Licht zu sagen? Sehr viel Spannendes, sagt Professor Dr. Robert Bösnecker aus der Fakultät Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik. Zum Beispiel kann man die Farbanteile des Lichts so verändern, dass damit die Stimmung der Menschen beeinflusst wird. Prof. Bösnecker arbeitet mit seinem Projektteam unter anderem an der sogenannten "emotion recognition". Dabei geht es darum, anhand des Gesichtsausdruckes eines Menschen, dessen Stimmung zu erkennen. Eine Kamera erfasst die Gesichtszüge der Testperson und wertet selbstlernend die Stimmungslage des Betrachters aus. Anhand dieser Daten wird das Umgebungslicht in der Wohnung oder am Arbeitsplatz so gesteuert, dass der Betrachter sich besser fühlt oder konzentrierter Arbeiten kann. Stimmungsaufhellend wirkt Licht mit erhöhtem Rotanteil. Konzentrationsfördernd wirkt Licht mit einem erhöhten Blauanteil.
Doch Licht ist mehr – Strahlen, Wellen, Photonenstrom. Und es kann mehr – Strom produzieren, Bleche schneiden, Menschen operieren usw.
Alle Neugierigen ab 8 Jahren, die die vielseitigen Wesensarten und Facetten des Lichts kennenlernen möchten, sind mit ihren Begleitpersonen zur nächsten Kinderuni eingeladen. Sie findet statt am 09. März ab 17 Uhr im Josef-Rädlinger-Hörsaal (B004) der TH Deggendorf. Die Veranstaltung dauert maximal eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kostenlos geparkt werden kann im THD-Parkdeck zwischen dem Dieter-Görlitz-Platz und dem Ruderhaus. Das Team der Kinderuni freut sich auf zahlreiche neugierige Gäste. -red






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Stellung nahmen in der gestrigen Vollversammlung Präsidentin Professor Dr. Carola Jungwirth und Kanzler Dr. Achim Dilling. − Foto: Hatz

Etwa 400 Studierende der Universität Passau haben sich gestern zur Vollversammlung ihrer...



Hallo ihr Lieben, wir sind freiSchnauze und wollen uns in unserem ersten Beitrag zunächst selbst...



Viele Berufe wie Nonne, Sanitäter und Bestatter sind mit Klischees behaftet...



 - Charlotte Stroink

Hey! Wir sind Maria, Lukas, Charly und Lotti - die Couchsurfer. Wir nehmen euch die nächsten Monate...



Die Auszeichnung feierten Hector Francisco Dama, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (v. l.), Prof. Dr. Romina Cavalli, Prorektorin für Lehre, Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Reutner, Prof. Dr. Carlos Ignacio Salvadores de Arzuaga, Rektor der Universidad del Salvador, Dr. Luciana Tondello, Prorektorin für Forschung, und Claudio Blanchard, Studiengangsleiter. − Foto: Universidad del Salvador

Auf Vorschlag der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universidad del Salvador (USAL) in...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver