Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




TH Deggendorf  |  30.01.2018  |  06:25 Uhr

THD zum Dialog nach Brüssel eingeladen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 18 / 25
  • Pfeil
  • Pfeil




Am 22. und 23. Januar nahm die Technische Hochschule Deggendorf (THD) an einem Treffen in Brüssel teil, das sich mit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der EU beschäftigte. Auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung ging es speziell um die Zusammenarbeit im Grenzgebiet Bayern und Tschechien. THD-Präsident Peter Sperber, Vizepräsident Horst Kunhardt und Wolfgang Dorner, Leiter des Technologiecampus Freyung, waren eingeladen, um vor Ort über Erfahrungen und Projekte der Deggendorfer Hochschule zu berichten.

An der TH Deggendorf und ihrem Technologiecampus in Freyung werden aktuell mehrere grenzüberschreitende Projekte in Kooperation mit Tschechien betreut. So berichtete Horst Kunhardt über das Projekt zum "Koordinierungskonzept Grenzüberschreitender Rettungsdienst", das von der THD wissenschaftlich begleitet und analysiert wird. Wolfgang Dorner hatte Wissen zu gleich mehreren Projekten im Gepäck. Zum Beispiel informierte er über das Projekt "EnergieBARGE", bei dem es um die Entwicklung eines Atlas für Biomasse und Bioenergie geht. Die geladenen Akteure tauschten sich nicht nur über ihre Erfahrungen in den Projekten aus. Es ging auch um die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten und politische Unterstützung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Das Interesse an einem Dialog war von Seiten der Deggendorfer Hochschule groß. Peter Sperber sagt über die Projektarbeit: "Für die THD sind EU-geförderte Projekte auch in Zukunft wichtig. Die Teilnahme an grenzüberschreitenden Kooperationen fördert den wissenschaftlichen Austausch, durch den auch ein Mehrwert für die Regionen geschaffen werden kann." Weitere Teilnehmer des Treffens waren Vertreter der Europäischen Kommission, des Bayerischen Landtags, der Südböhmischen Universität Budweis und der IHK Regensburg. -red






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Die erfolgreichen Absolventen des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik der THD mit Studiengangskoordinator Prof. Dr. Johannes Grabmeier (4. v. l.), THD-Vizepräsident Prof. Dr. Horst Kunhardt (3. v. l.) und den betreuenden Professoren. Foto: THD

Bestens gewappnet für ein erfolgreiches Berufsleben: So verabschiedet die Technische Hochschule...



Auch TU-Präsident Wolfgang A. Herrmann unterzeichnete zum Internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar einen Aufruf des Dialektfördervereins "Bund Bairische Sprache". Foto: Andreas Gebert/dpa

Bairisch statt Englisch? So weit wollen Dialektförderer nicht gehen. Doch fordern sie zum offensiven...



An der Rückseite des Campusgebäudes in der Ludwig-Schön-Straße sind schon jetzt Parkplätze knapp. Steigt die Zahl der Studenten, dürfte es noch enger werden, befürchten Stadträte. − Fotos: Wetzl

"Wo sollen die Studenten parken?, fragte Stadtrat Norbert Stadler in der Sitzung des Bauausschusses...



Ihr sucht neuen Schmuck und zugleich Schutz für euer Smartphone? In folgendem Video erfahrt ihr...



EVP-Fraktionsvorsitzender im Europäischen Parlament Manfred Weber traf sich zum Austausch mit Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, Vizepräsident Prof. Dr. Harald Kosch (l.) und Kanzler Dr. Achim Dilling. Foto: Universität Passau

Europa und der globale Wandel als Leitthema der Universität Passau, aber auch als Rahmen und...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver