Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Straubing  |  10.10.2017  |  11:43 Uhr

Jetzt bewerben: Straubing vergibt Hochschulpreis

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wer sich im Rahmen seines Studiums im weitesten Sinne mit der Stadt Straubing beschäftigt, hat die Chance auf ein Stipendium. Denn die Stadt Straubing, der Landkreis Straubing-Bogen und die Sparkasse Niederbayern-Mitte vergeben im Jahr 2018 zum mittlerweile 22. Mal den mit bis zu 5000 Euro dotierten Straubinger Hochschulpreis. Zur Bewerbung zugelassen werden abgeschlossene und bereits bewertete Dissertationen, Diplomarbeiten, Magisterarbeiten, Abschlussarbeiten von Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Zulassungsarbeiten zur ersten Staatsprüfung für das Lehramt. Voraussetzung ist, dass das Thema der Arbeit einen Bezug zum Verflechtungsraum der Stadt Straubing und dem Landkreis Straubing-Bogen hat und mindestens mit der Note 2,0 bewertet worden ist.

Mit der Vergabe des Straubinger Hochschulpreises wollen Stadt, Landkreis und Sparkasse ihre Wertschätzung gegenüber der Förderung von Wissenschaft, Kunst und Kultur herausstellen. Die Auszeichnung würdigt zum einen außergewöhnliche Leistungen von Studierenden und legt dadurch den Grundstein für eine erfolgreiche akademische Laufbahn. Gleichzeitig sollen sich junge Studenten so mit historischen und aktuellen Gegebenheiten der Stadt Straubing und der Region Straubing-Bogen auseinandersetzen.

Interessierte Studierende können ihre Bewerbungsunterlagen bis 1. Dezember über die jeweilige Hochschule bei der Stadt Straubing im Amt für Kultur und Bildung einreichen. Nähere Auskünfte über das Stipendium sowie ein Merkblatt zu den Bewerbungsbedingungen sind ebenfalls beim Amt für Kultur und Bildung unter 09421/944 60140 erhältlich oder stehen auf der Website www.straubing.de zum Download bereit. − pnp






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Ein RoboBug. Foto: THD

Conrad Electronic und die Technische Hochschule Deggendorf haben am 14. Februar in das Glashaus der...



 - Anne Horn

Zwei Stadtteile, beide gleich an Rang und Stand hier in Passau, wie ihrs gleich erlebt...



 - Mission doch Possible

Ein Semester voller Herausforderungen geht zu Ende. An ihnen sind wir nicht gescheitert...



Die Zeit des StreamTeams geht zu Ende. In den letzten Monaten haben wir uns intensiv mit Serien...



Experten für Cyber-Sicherheit (v.l.): Weiterbildungsleiter Peter Apfelbeck, Prof. Dr. Dieter Grzemba, Bianca Sum, Dr. Felix Mederer und Dr. Thomas Nowey. − Foto: Eichwald

"Sicherheit ist kein Produkt, sondern ein Prozess". Bianca Sum vom "Zentrum für Digitalisierung" in...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver