Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Uni Passau  |  25.04.2017  |  09:58 Uhr

Studenten verhandeln internationales Völkerrecht

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Letzte Probe für den großen Auftritt: Ein erfolgreicher Militärputsch, eine drittgeschlechtliche Volksgruppe und ein ehemaliger Kindersoldat auf der Anklagebank – das sind die drei großen Themen des fiktiven Falls, den das diesjährige ICC Moot Court Team der Uni Passau zu verhandeln hat.

Beim öffentlichen "Show Pleading" versuchten die Studenten Emma Pannetier, Anaëlle Poitral, Lorenzo Soci, Melanie Straw und Elena Wagner die dreiköpfige Richterbank von ihrer jeweiligen Position als Anklage, Verteidigung und Opfervertretung zu überzeugen. Als Richter fungierten dabei der Passauer Rechtsanwalt Ingo Klaus Wamser, die Münchner Staatsanwältin Julia Standke sowie Prof. Dr. Holm Putzke, der das ICC Moot Court Team betreut."Das Show Pleading dient vor allem dazu, den Teilnehmern anschließend Feedback darüber zu geben, wie sie ihr Auftreten verbessern können, sodass beim deutschen Vorentscheid in Den Haag dann alles sitzt", erklärt Julia Standke. Dort werden die Passauer Studenten gegen zwei weitere deutsche Hochschulteams antreten.

Der internationale Prozesswettbewerb ICC Moot Court soll es jungen Juristen ermöglichen, erste praxisnahe Erfahrungen im Bereich Völkerrecht zu sammeln und Studenten verschiedenster Kulturen zusammenzuführen. Das Finale, bei dem die besten Teams aus jedem Land teilnehmen, findet im Mai in Den Haag statt. Dort werden die Teams in den Räumlichkeiten des Internationalen Strafgerichtshofs die fiktiven, jedoch an reale Vorkommnisse angelehnten Fälle verhandeln. − ans






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Herzlich willkommen hießen die neuen Professoren, die Zeit hatten für den Empfang im Rathaussaal, OB Jürgen Dupper (l.), Regierungspräsident Rainer Haselbeck (vo. v. r.), und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth. Nicht auf dem Foto: Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling. − Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität und die Universität selbst...



Preisträger Christian Bennefeld (links) und Prof. Dr. Dirk Heckmann bei der Preisübergabe. − Foto: Universität Passau

Das Hamburger Unternehmen eBlocker GmbH hat den For..Net-Award 2018 für datenschutzkonforme und...



Elf angehende Wirtschaftsingenieure – hier mit Studiengangskoordinatoren – haben zum Sommersemester das berufsbegleitende Studium am Standort Hauzenberg aufgenommen. − Foto: Hochschule Landshut

Zum Sommersemester 2018 geht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie&Logistik der...



Während eines Auslandssemesters gehört es auch dazu Land und Leute kennenzulernen. − Foto: THD

Rund zehn Monate nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Technischen Hochschule...



Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der THD versammelten sich mit ihren Förderern und Vertretern der Hochschule zum Gruppenbild − Foto: THD

Im Rahmen der Jobmesse "First Contact" versammelten sich am 10. April 83 Stipendiatinnen und...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver