Icon Breadcrumb Sie sind hier:




TH Deggendorf  |  21.03.2017  |  08:23 Uhr

Fast 90 Studenten aus Indien: Indischer Generalkonsul wird auf THD aufmerksam

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der neue indische Generalkonsul, Sugandh Rajaram besuchte am Montag die Technische Hochschule Deggendorf (THD). Da mittlerweile knapp 90 Studierende aus Indien in Deggendorf eingeschrieben sind, ist er auf die THD aufmerksam geworden. Der Anfrage eines Besuchs kamen Präsident Prof. Dr. Peter Sperber und Dr. Elise von Randow, Leiterin des Instituts für Karriere, Internationales und Sprachen, gerne nach.

Im Mittelpunkt des Besuchs standen der Informationsaustausch und das gegenseitige Kennenlernen. Der indische Generalkonsul nahm sich für seinen ersten Besuch in Deggendorf mehrere Stunden Zeit, um mehr über die THD, ihr internationales Engagement und den Standort Deggendorf zu erfahren. Nach offizieller Begrüßung durch den Präsidenten standen mehrere Programmpunkte an.

Die meisten indischen Studierenden der THD finden sich an der Fakultät für Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik wieder. Vorwiegend besuchen sie das englischsprachige Programm im Master Elektrotechnik. Im Rahmen seines Besuchs an der THD durften die Studierenden den indischen Generalkonsul persönlich kennenlernen und über ihre Erfahrungen berichten.

Dr. Elise von Randow und Prof. Dr.-Ing. Günter Keller, Professor an der Fakultät für Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik gaben Herrn Sugandh Rajaram Einblick in Projekte zum Ausbau und der Pflege der Beziehungen zwischen Indien und Deutschland, etwa im Rahmen des Indo-German Center for Higher Education (IGCHE). Das IGCHE ist ein Konsortium aus acht deutschen Hochschulen, die mit indischen Hochschulen im Bereich der Ingenieurwissenschaften kooperieren.

Als Vertreter der Stadt Deggendorf nahm Günther Pammer, 2. Bürgermeister an den Gesprächen teil. Er berichtete über die Stadt sowie über Kultur und Wirtschaft in Deggendorf.
Für seine dreijährige Amtszeit in Bayern möchte der indische Generalkonsul weiter mit der THD und der Region in Kontakt bleiben, um die Beziehungen unter anderem für den Austausch von Studierenden und im Forschungsbereich zu stärken. -red






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Herzlich willkommen hießen die neuen Professoren, die Zeit hatten für den Empfang im Rathaussaal, OB Jürgen Dupper (l.), Regierungspräsident Rainer Haselbeck (vo. v. r.), und Uni-Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth. Nicht auf dem Foto: Uni-Kanzler Dr. Achim Dilling. − Foto: Jäger

Die Stadt Passau, der Verein der Freunde und Förderer der Universität und die Universität selbst...



Preisträger Christian Bennefeld (links) und Prof. Dr. Dirk Heckmann bei der Preisübergabe. − Foto: Universität Passau

Das Hamburger Unternehmen eBlocker GmbH hat den For..Net-Award 2018 für datenschutzkonforme und...



Elf angehende Wirtschaftsingenieure – hier mit Studiengangskoordinatoren – haben zum Sommersemester das berufsbegleitende Studium am Standort Hauzenberg aufgenommen. − Foto: Hochschule Landshut

Zum Sommersemester 2018 geht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie&Logistik der...



Während eines Auslandssemesters gehört es auch dazu Land und Leute kennenzulernen. − Foto: THD

Rund zehn Monate nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Technischen Hochschule...



Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der THD versammelten sich mit ihren Förderern und Vertretern der Hochschule zum Gruppenbild − Foto: THD

Im Rahmen der Jobmesse "First Contact" versammelten sich am 10. April 83 Stipendiatinnen und...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver