Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Technologie Campus Grafenau  |  23.01.2017  |  12:17 Uhr

Neuer Lehrgang am Technologie Campus

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die TH Deggendorf bietet ab März am Technologie Campus Grafenau (TCG) eine kostenlose berufsbegleitende Weiterbildung zu Supply Chain Management (SCM), Logistik und IT an. SCM ist eine Erweiterung der klassischen Logistik: Zum einen wird die Zusammenarbeit rechtlich unabhängiger Firmen entlang der Wertschöpfungskette mit betrachtet, zum anderen werden auch Finanzflüsse sowie der Einkauf berücksichtigt. SCM-Manager verbessern die Wertschöpfungskette von Unternehmen.
Durch die Digitalisierung stehen Supply Chain Managern umfangreiche IT-Daten zur Verfügung, aus denen mit Hilfe von Big Data Analytics wertvolle Steuerungs- und Optimierungsinformationen gewonnen werden können.
Bei dieser Weiterbildung kann als Abschluss ein Zertifikat der TH Deggendorf erworben werden, das vom Projekt DEG-DLM der TH Deggendorf im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Offene Hochschule" kostenlos angeboten wird.
Kernelement ist ein neues Didaktik-Konzept, das die Fernlehre mit der herkömmlichen Präsenzlehre verbindet. So werden die Teilnehmenden am Campus in Grafenau mit den Studierenden der Lehrveranstaltung in Deggendorf über eine Videokonferenzanlage verbunden: Der Dozent ist je nach Standort live oder auf dem Bildschirm zu sehen, die Präsentationen auf der Leinwand. Die Studierenden und der Dozent stehen interaktiv in Echtzeit in Verbindung: Gesprochen wird in Deckenmikrofone, über Lautsprecher sind alle Teilnehmenden zu hören. Der Vorteil dieses Konzepts ist es, dass Studierende eine kurze Anfahrt zur Hochschule haben.
Die Fortbildung ist berufsbegleitend: Neben den Präsenzveranstaltungen gibt es Webkonferenzen, bei denen die Teilnehmer zu Hause am Computer an den Lehrveranstaltungen teilnehmen und dazu noch Selbstlerneinheiten. "Mit diesem innovativen Lehrangebot ist die Lernzeit relativ flexibel einzuteilen. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Studium wollen wir dadurch erhöhen", so Weiterbildungsreferentin Gabriele Weng vom Team DEG-DLM.
Unterrichtet wird von wissenschaftlichen Fachleuten, die den Bezug zur beruflichen Praxis der Zertifikatsteilnehmer im Blick haben: Seitens des Technologiecampus Grafenau übernehmen Prof. Dr. Diane Ahrens, Dr. habil. Robert Hable und Dipl. Math. oec. Marion Kohlmeier die Schwerpunkte Einkauf, Big Data Analytics und SCM. Der IT-Bereich wird von Prof. Dr. Heribert Fischer und MBA Bernhard Thoni gelehrt.
Für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei. Eine Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 25. Januar, um 19 Uhr im Technologie Campus Grafenau statt. Anmeldungen und weitere Infos bei gabriele.weng@th-deg.de. − eb






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - Anne Horn

Zwei Stadtteile, beide gleich an Rang und Stand hier in Passau, wie ihrs gleich erlebt...



 - Mission doch Possible

Ein Semester voller Herausforderungen geht zu Ende. An ihnen sind wir nicht gescheitert...



Die Zeit des StreamTeams geht zu Ende. In den letzten Monaten haben wir uns intensiv mit Serien...



Experten für Cyber-Sicherheit (v.l.): Weiterbildungsleiter Peter Apfelbeck, Prof. Dr. Dieter Grzemba, Bianca Sum, Dr. Felix Mederer und Dr. Thomas Nowey. − Foto: Eichwald

"Sicherheit ist kein Produkt, sondern ein Prozess". Bianca Sum vom "Zentrum für Digitalisierung" in...



...oder auch "Tewaraathon" auf Indianisch, ist der Ursprung des uns heute bekannten Lacrosse-Sports...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver