Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Uni Passau  |  19.12.2016  |  11:25 Uhr

Passauer Studentin erkämpft dritten Platz bei Deutscher Hochschulmeisterschaft im Judo

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Judo hat Eike Trost in ihrer Gewichtsklasse den 3. Platz erreicht. Die 23-Jährige studiert International Cultural and Business Studies an der Universität Passau und feiert mit dem Schritt aufs Podium ihren bisher größten Erfolg. "Ich hätte niemals damit gerechnet und bin sehr glücklich über mein Abschneiden", sagt sie.

Bis zu fünf Mal pro Woche trainiert Eike Trost, darunter Judo-Techniken auf der Matte, aber auch Kraft und Ausdauer. Nun hat sich das harte Training, das sie sowohl unter Hossein Meknatgoo im Sportzentrum an der Universität Passau als auch im Passauer Judo-Verein Nippon 2000 absolviert, ausgezahlt. "Eigentlich war ich ziemlich erkältet und hatte keine richtige Lust auf die Kämpfe", beschreibt die Studentin ihre Teilnahme an der Deutschen Hochschulmeisterschaft, die am vergangenen Samstag in Bonn stattfand. "Aber dann habe ich gemerkt, dass etwas drin sein könnte", so die 23-Jährige. Am Ende musste sie in der Gewichtsklasse unter 63 Kilogramm nur ihren Kontrahentinnen Vanessa Müller (Universität Heidelberg) und Sarah Kappler (Universität
Regensburg) Vorrang lassen.

Eike Trost kam früh zum Judo. Seit ihrem sechsten Lebensjahr trainiert sie regelmäßig, viele Jahre davon in ihrem Heimatverein TV 1848 Erlangen. "Eigentlich wollte ich damals zum Ballett, aber mein Papa war der Meinung, dass ich etwas Sinnvolles machen soll", sagt sie und lacht. Ihr Vater agiert selbst als Judo-Trainer.

Auch während ihres Praktikums in den USA, das sie erst im Oktober dieses Jahres beendete, feilte sie weiter an ihrem Können. "In den Staaten ist Judo nicht wirklich populär, aber ich hatte Glück, dass ich in Chicago einen guten Verein gefunden habe, in dem ich mein Training fortsetzen konnte", sagt sie. Eine optimale Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft sehe aber dennoch anders aus. "Durch das halbe Jahr USA wusste ich nicht, wo ich stehe, aber es hat ja trotzdem gut geklappt", sagt sie.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - KitchenTales

"´Ich bin blind, ich bin blind, Hilfe, Hilfe!´ Alle schrien um Hilfe und gackerten aufgeregt...



 - Eva Dorfner

Tagtäglich laufen so viele Studenten die Dr.-Hans-Kapfinger-Straße hinauf. Entweder auf dem...



 - Foto: Lena Würmseher

Wir produzieren mehr als ein halbes Kilo Plastik am Tag. Das macht 200 Kilogramm im Jahr...



Regionale und saisonale Lebensmittel sind das A und O, wenn es um nachhaltige Ernährung geht...



 - Stephanie Eisenmann

Eine Höhle, ihre Bewohner leben hier nicht dauerhaft, sondern ziehen immer weiter...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]




 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert

27.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Von der Oper bis zum Schlager, mit der Bad Reichenhaller Philharmonie.
Tollwood Festival: Tom Odell - Kaleo

27.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

"Sommer im Park"

27.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Musikpavillon/Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Mit den "Mosti Bären" aus Niederösterreich.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Tollwood Festival: M.Giesinger -Glas.....

28.06.2017 /// 18:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

Bluetone - Söhne Mannheims

28.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Festplatz am Hagen /// Straubing

In Originalbesetzung.
TOVE LO

28.06.2017 /// 20:00 Uhr /// Backstage Werk /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







realisiert von Evolver