Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Uni Passau  |  10.11.2013  |  06:00 Uhr

Passauer Student produziert eigenes Hörbuch

von Eva Fischl

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Alles, was irgendwie mit Audio zu tun hat, ist Benjamin Hartwichs großes Hobby: Jetzt hat der Passauer Student sein erstes eigenes Hörbuch eingesprochen.

Alles, was irgendwie mit Audio zu tun hat, ist Benjamin Hartwichs großes Hobby: Jetzt hat der Passauer Student sein erstes eigenes Hörbuch eingesprochen.

Alles, was irgendwie mit Audio zu tun hat, ist Benjamin Hartwichs großes Hobby: Jetzt hat der Passauer Student sein erstes eigenes Hörbuch eingesprochen.


Der Passauer Student Benjamin Hartwich (23) hat Ödön von Horvaths Literaturklassiker "Jugend ohne Gott" vertont . Nach gut zwei Monaten Arbeit ist sein erstes Hörbuch fertig, eine akustische Kostprobe davon hat er jetzt ins Netz gestellt, zu hören hier. Die PNP verlost fünf Exemplare auf CD.

Am Anfang war neues Audio-Equipment, das auf seinen Einsatz wartete. "Ich habe mich gefragt: Was kann ich damit alles machen?", erzählt der 23-Jährige, der im zweiten Mastersemester Medien und Kommunikation an der Uni Passau studiert. Radio- und Moderationserfahrung hat der Student bereits beim Uniradio Campus Crew gesammelt, seit kurzem beschreitet er eigene Wege, experimentiert gerne mit allem, was irgendwie mit Audio zu tun hat. "Dann kam die Idee, ein Hörbuch einzusprechen", erinnert sich Hartwich. Beim Blick ins Bücherregal fiel ihm Horvaths Klassiker auf . "Das Buch hatte ich schon als Schullektüre und fand es im Gegensatz zu all den anderen Lektüren, die man so liest, einfach nur klasse." Die überschaubare Personenanzahl in "Jugend ohne Gott", die Tatsache, dass er sich gut in die Handlung hineinversetzen kann - "für mich waren das ideale Voraussetzungen für das Hörbuch", erzählt Benjamin Hartwich, der auch noch über einen ganz persönlichen Grund für die Produktion spricht. "Ich habe eine blinde Tante - das Hörbuch habe ich auch für sie gemacht."

Benjamin Hartwich (23) studiert Medien und Kommunikation in Passau.

Benjamin Hartwich (23) studiert Medien und Kommunikation in Passau.

Benjamin Hartwich (23) studiert Medien und Kommunikation in Passau.


Mehr über seine Beweggründe, das Hörbuch zu produzieren, erzählt der Student in seinem Blog: www.benjaminhartwich.de.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Ein RoboBug. Foto: THD

Conrad Electronic und die Technische Hochschule Deggendorf haben am 14. Februar in das Glashaus der...



 - Anne Horn

Zwei Stadtteile, beide gleich an Rang und Stand hier in Passau, wie ihrs gleich erlebt...



 - Mission doch Possible

Ein Semester voller Herausforderungen geht zu Ende. An ihnen sind wir nicht gescheitert...



Die Zeit des StreamTeams geht zu Ende. In den letzten Monaten haben wir uns intensiv mit Serien...



Experten für Cyber-Sicherheit (v.l.): Weiterbildungsleiter Peter Apfelbeck, Prof. Dr. Dieter Grzemba, Bianca Sum, Dr. Felix Mederer und Dr. Thomas Nowey. − Foto: Eichwald

"Sicherheit ist kein Produkt, sondern ein Prozess". Bianca Sum vom "Zentrum für Digitalisierung" in...







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver