Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München  |  15.06.2017  |  07:12 Uhr

Mehr Frauen als jemals zuvor in Bayern habilitiert

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






326 angehende Professoren haben sich im vergangenen Jahr erfolgreich in Bayern habilitiert - ein Drittel davon waren Frauen. Das ist neuer Rekord, wie das Bayerische Landesamt für Statistik am Mittwoch mitteilte. Mit der Habilitation erhalten die Wissenschaftler ihre Lehrbefähigung und können sich um eine Professur an Hochschulen bewerben. Die Zahl der Habilitationen entspricht exakt der des Vorjahres und dem Durchschnittswert der vergangenen zehn Jahre. Im Schnitt waren die Wissenschaftler 40 Jahre alt. Besonders gestiegen ist allerdings die Zahl der Frauen, die sich habilitierten: Mit 100 Frauen erreichte sie erstmals einen dreistelligen Bereich, das sind knapp über 30 Prozent.

Wie im Vorjahr erwarb mehr als die Hälfte der angehenden Professoren ihre Lehrbefähigung im Bereich Humanwissenschaften (51,2 Prozent). Mit deutlichem Abstand folgten die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Ingenieur, Naturwissenschaften und Technik) mit 63 Habilitationen (19,3 Prozent) und die Geisteswissenschaften (13,5 Prozent). In der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wurden 37 Habilitationsverfahren (11,3 Prozent) erfolgreich abgeschlossen. Von den im Jahr 2016 Habilitierten haben 50 eine ausländische Staatsbürgerschaft, fast ein Drittel erwarb die Qualifikation an der Universität München. -dpa






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Die Zahl der Studenten ist wieder gestiegen. − Foto: dpa

Die Zahl der Studenten in Bayern ist auf ein Rekordhoch gestiegen. Nach Angaben des...



Abt Wolfgang M. Hagl hat dem Freistaat angeboten, die alte Klosterökonomie per Erbbaurecht zu nutzen und für die Technische Hochschule umzubauen. − Foto: Roland Binder

Der Freistaat verfolgt die Pläne für Räume der Technischen Hochschule Deggendorf im Kloster des...



Impressionen des zweiten KULTURcafés. Foto: ECRI

Am kommenden Mittwoch, 25. Oktober 2017 findet zum dritten Mal das KULTURcafé des European Campus...



Die Orientierungswoche in Pfarrkirchen. Foto: THD

Knapp 220 Studierende aus Deutschland und Welt konnten vergangene Woche zum Start ins Wintersemester...



Gleich drei Studenten des Bachelor Pflegepädagogik Studiums stammen aus der Familie Greifenstein. Foto: THD

Drei Mitglieder der Familie Greifenstein aus Obertraubling studieren den berufsbegleitenden Bachelor...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Feierabendmusik

23.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Es spielt die Berufsfachschule für Musik in Plattling.
Gerhard Polt und die Well-Brüder

23.10.2017 /// 19:30 Uhr /// republic /// Salzburg

Kabarett

23.10.2017 /// 20:30 Uhr /// Knoxoleum /// Burghausen

Ludwig W. Müller mit seinem Programm "Absolute Weltklapse".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Zentralamerika - Kuba

25.10.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

Swing Theory

26.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

Konzert mit den "Amigos"

26.10.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

"Das Beste vom Besten".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver