Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hochschule Landshut  |  29.07.2016  |  11:57 Uhr

Studieren in Hauzenberg: Start verschiebt sich um ein Semester

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ursprünglich sollte er im Oktober zum Wintersemester 2016/17 starten: der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik" in Hauzenberg (Landkreis Passau). Nun wird der Beginn um ein Semester verschoben; erst im März soll der Lehrbetrieb beginnen, in den Räumen, die im Kaiserhaus-Neubau neben dem Rathaus in den nächsten Monaten fertiggebaut werden.

Die Verschiebung meldete die Hochschule Landshut in einer Pressemitteilung. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer bestätigte der PNP die Änderung des Zeitplans. Sebastian Gebauer als Koordinator des Studiengangs an der Hochschule Landshut beschreibt die Gründe für die Verschiebung: "Das Interesse an dem Studiengang in der Region ist zwar grundsätzlich sehr groß, die Anmeldezahlen für den ersten Jahrgang jedoch blieben hinter unseren Erwartungen zurück." Von den mehr als 30 Studieninteressenten hätten sechs bis zum Bewerbungsschluss Mitte Juli ihre Melde-Unterlagen eingereicht.

Konsequenz: Man verlängert den Anmeldezeitraum entsprechend um ein Halbjahr. "Den Studieninteressierten bleibt mehr Zeit für die Entscheidungsfindung." Zwischen neun und zehn Anmeldungen hätte man für den ersten Kurs gebraucht. − mrMehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) sowie hier als registrierter Abonnent.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - StreamTeam

Der Winter naht. Das Motto des Hauses Stark aus Game of Thrones trifft nun auch auf uns zu...



 - PNP

Der türkische Klassiker vom Spieß - "Döner Kebab" gehört zum beliebtesten Fastfood der Deutschen und...



 - Franziska Gerstenmayer

Jeden Morgen wache ich auf in dieser kleinen, wunderschönen Stadt mit den drei Flüssen...



 - Privat

Sie war immer die Tante, die mir auf den Familienfeiern meine Langeweile förmlich von den Lippen...



 - Sonja Scharfe

559 Kilogramm Müll produziert ein Deutscher im Durchschnitt pro Jahr. Das sind mehr als 1...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver