Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




HS Landshut  |  20.10.2015  |  13:22 Uhr

Ringvorlesung: "Die Idee der Gerechtigkeit: Eine Utopie?"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am 22. Oktober 2015 ab 18:00 Uhr (Raum BS002) findet die zweite Veranstaltung der Ringvorlesung "Gerechtigkeit" an der Hochschule Landshut statt. Prof. Dr. Karin Elisabeth Müller spricht über "Die Idee der Gerechtigkeit: Eine Utopie?". Gerechtigkeit als höchstes Gut, als ein kosmisches und damit metaphysisches Ordnungsprinzip (Altes Ägypten, Hesiod, Anaximander, Solon, Platon). Dieses Prinzip ist in der veränderlichen Welt nicht per se gegeben, es muss durch menschliche Interventionen immer wieder hergestellt werden.

Für menschliche Individuen ist es zwar möglich, über Rechtsprechung und die Formulierung von Gesetzen Gerechtigkeit auszuüben, aber das sind lediglich "Hilfsmittel", die aufgrund menschlicher Willensfreiheit nicht zwangsläufig greifen. In dieser Hinsicht steht Gerechtigkeit in direktem Bezug zum "Richtigsein des Menschen" und dem damit verbundenen zwischenmenschlichen Austausch. Ein gerechter Mensch denkt und agiert so, dass er seinem Gegenüber und der Gemeinschaft nützt und damit letztlich sich selbst. Ist das wirklich so?

Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit Prof. Müller und anderen Teilnehmern über das Thema zu diskutieren. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen unter www.haw-landshut.de/ringvorlesung.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






 - StreamTeam

Der Winter naht. Das Motto des Hauses Stark aus Game of Thrones trifft nun auch auf uns zu...



 - PNP

Der türkische Klassiker vom Spieß - "Döner Kebab" gehört zum beliebtesten Fastfood der Deutschen und...



 - Franziska Gerstenmayer

Jeden Morgen wache ich auf in dieser kleinen, wunderschönen Stadt mit den drei Flüssen...



 - Privat

Sie war immer die Tante, die mir auf den Familienfeiern meine Langeweile förmlich von den Lippen...



 - Sonja Scharfe

559 Kilogramm Müll produziert ein Deutscher im Durchschnitt pro Jahr. Das sind mehr als 1...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver