Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  10.02.2015  |  16:37 Uhr

Europa Hochschule Rottal-Inn: Grünes Licht für Energie-Fakultät

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Ausrichtung der Europa Hochschule Rottal-Inn, die als zweiter Standort der Technischen Hochschule Deggendorf in Pfarrkirchen angesiedelt wird, steht jetzt fest. Nach dem Studiengang Gesundheitswesen international, der heuer im Wintersemester den Betrieb aufnimmt, hat der Ministerrat der Staatsregierung am Dienstag auch das zweite Studienfeld genehmigt: Energie, Ingenieurswesen/Management im Bereich der nachhaltigen Energieerzeugung und -verwendung mit Schwerpunkt Green Building und Green Government. Es soll im Oktober 2016 starten.

"Wir haben es geschafft, jetzt haben wir zwei Fakultäten", freute sich Hochschulkoordinator und Pfarrkirchens Ex-Bürgermeister, Georg Riedl, in einer ersten Stellungnahme. Die Entscheidung für einen technischen Studiengang sei ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Entwicklung der Stadt. Gerade für die Zusammenarbeit mit den ausländischen Hochschulen sei der Bereich Energie und Technik ein bedeutender Bestandteil, betont Riedl.

Große Freude auch bei Bürgermeister Wolfgang Beißmann: "Was lange währt, wird endlich gut. Heute ist ein großer Tag für Pfarrkirchen und die gesamte Region. Das ist eine Riesenchance." Durch diese Entscheidung habe die Stadt nun Planungssicherheit und wisse, wo die Reise hingeht. "Jetzt müssen wir unsere Hausaufgaben erledigen und das Projekt mit Volldampf voran treiben." − es/hubMehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 11. Februar.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Sieger mit einem innovativen Geschäftsmodell: Lisa Rester (l.), Marlene Höfflin und Felix Jauch. − Foto: Uni

Die Passauer Studenten Marlene Höfflin, Lisa Rester und Felix Jauch haben bei dem...



Bei der Preisübergabe (v.l.): Franziska Kögl, stv. Vorsitzende kuwi netzwerk international e.V., Maximilian Ohle, Netzwerk-Preisträger, und Andreas Landes, Beisitzer im Netzwerk-Vorstand. − Foto: kuwi

Dass das Leben an der Uni nicht nur aus Lernen besteht, beweisen jedes Semester viele Studierende...



Vor allem Geisteswissenschaftler sind bei der Suche nach einer Arbeit mehrere Monate arbeitslos. − F.: Archiv/dpa

Was tun Akademiker, wenn sie keinen Job finden? Nein, nicht Taxifahren. "Immer mehr arbeiten bei der...



Hallo liebe Freunde der Nachhaltigkeit! Wir verabschieden uns, denn das Semester ist zu Ende und...



Elf Wochen voller Ideen, Selbstversuche, Tipps und Tricks gehen zu Ende. Von der Start-up Gründung...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Auswärtsspiel - House // Disco // Tech

23.08.2017 /// Discothek SCALA Auswärtsspiel /// Regensburg

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Und danach Weiterfeiern im Ernstl bis 5 Uhr!
Kurkonzert

24.08.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Aussichtskanzel Kastensteinerwand /// Bischofswiesen

"Alphornbläser, a Gsangl und a Musi".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festival "Gern Geschehen"

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Theatron im Schlosspark (SchlossÖkonomie) /// Eggenfelden

"Die Sauna", "Streaming Satellites" und "Granada". Bummeln, Bands & Brotzeit.
La clemenza di Tito

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Die Glocke /// Bremen

Erc Dombim

25.08.2017 /// 19:30 Uhr /// Saturn-Arena /// Ingolstadt

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver