Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hochschulleben  |  14.11.2014  |  16:32 Uhr

Drei Studenten aus Niederbayern erhalten Kulturpreis Bayern

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Preisträgerin Lena Böck von der Hochschule Landshut mit Laudator Peter Brückner, Architekt und Kulturpreisträger 2009. − Foto: Bayernwerk

Preisträgerin Lena Böck von der Hochschule Landshut mit Laudator Peter Brückner, Architekt und Kulturpreisträger 2009. − Foto: Bayernwerk

Preisträgerin Lena Böck von der Hochschule Landshut mit Laudator Peter Brückner, Architekt und Kulturpreisträger 2009. − Foto: Bayernwerk


Zum zehnten Mal hat das Bayernwerk AG den Kulturpreis Bayern für besondere wissenschaftliche und künstlerische Leistungen verliehen – unter den Preisträgern im Jubiläumsjahr sind auch Studenten der drei niederbayerischen Hochschulen.

Zusammen mit 16 weiteren Absolventen gehört Lena Böck aus Buchbach von der Hochschule Landshut zu den Preisträgern in der Kategorie "Hochschulen". In ihrer Bachelorarbeit "Optimierung des Projektreportings zur Absicherung des Reifegrads und der Qualität von Zukaufteilen" im Fach Wirtschaftsingenieurwesen analysierte Lena Böck das Projektreporting im Fachbereich "Lieferantenmanagement: Qualität und Logistik" der Dräxlmaier Group. Die Bachelorarbeit wird mit einem Preisgeld in Höhe von 2000 Euro ausgezeichnet.

Preisträger Jürgen Häusler von der THD (r.) mit Laudator Peter Brückner.

Preisträger Jürgen Häusler von der THD (r.) mit Laudator Peter Brückner.

Preisträger Jürgen Häusler von der THD (r.) mit Laudator Peter Brückner.


Ein weiterer Preis in dieser Kategorie ging an Jürgen Häusler aus Rötz, der an der Technischen Hochschule Deggendorf studiert hat. In seiner Bachelorarbeit "Vergleichbarkeit einer FEM-Schwingungsanalyse mit Messdaten eines praktischen Versuchsaufbaus" im Fach Maschinenbau an der Technischen Hochschule Deggendorf führte Jürgen Häusler dynamische Strukturanalysen durch, um kritische Schwingungen von Bauteilen herauszufinden. Schwingungen gibt es in allen Bereichen des Ingenieurswesens. Sie können von Verformungen über Brüche bis hin zum Versagen von Bauteilen führen. Mithilfe einer mathematischen Berechnungsmethode, der "Finite-Element-Methode" (FEM), simulierte Häusler am Rechner Schwingungsanalysen und verglich die Ergebnisse mit denen aus praktischen Versuchen.

Stefan Mang von der Uni Passau (r.) mit Laudator Hartmut Geldmacher, Stiftungsratsvorsitzender der Bayerischen EliteAkademie.

Stefan Mang von der Uni Passau (r.) mit Laudator Hartmut Geldmacher, Stiftungsratsvorsitzender der Bayerischen EliteAkademie.

Stefan Mang von der Uni Passau (r.) mit Laudator Hartmut Geldmacher, Stiftungsratsvorsitzender der Bayerischen EliteAkademie.


In der Kategorie "Universitäten" gehört Stefan Mang von der Uni Passau zusammen mit neun weiteren Absolventen zu den Preisträgern. In seiner ebenfalls mit 2000 Euro Preisgeld honorierten Dissertation "Versioning durch Flexible Produkte" im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau erforschte Stefan Mang, der aus Salzweg (Lkr. Passau) stammt, diese neuartige Form der Preisdifferenzierung. Vor allem in der Reisebranche finden sich solche Angebote wie etwa das blinde Buchen von Flügen oder Kreuzfahrten mit unbekanntem Ziel und Zeitrahmen. Die erforderliche Flexibilität beim Kunden wird von den Anbietern durch den Preis kompensiert.

Der Kulturpreis Bayern wird in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergeben. Das Bayernwerk ehrt zusammen mit verdienten Repräsentanten der Kunst die besten Absolventen der bayerischen Universitäten, Hochschulen und Kunsthochschulen für ihre Leistungen mit dem Kulturpreis Bayern. Die Preisträger werden durch die Rektoren bzw. Präsidenten der jeweiligen Hochschule benannt.

Mit der Vergabe des Kulturpreises Bayern will der Netzbetreiber Bayernwerk einen Impuls zum Erhalt der kulturellen Vielfalt setzen und bietet zugleich eine Bühne für Kunst und Wissenschaft in der Region. Neben den Hochschulpreisträgern werden auch fünf Künstler mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet – in diesem Jahr u.a. die Regensburger Domspatzen. Hinzu kommt der Sonderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst für den Regisseur Franz-Xaver Bogner. − pnp






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Bei der Preisübergabe (v.l.): Franziska Kögl, stv. Vorsitzende kuwi netzwerk international e.V., Maximilian Ohle, Netzwerk-Preisträger, und Andreas Landes, Beisitzer im Netzwerk-Vorstand. − Foto: kuwi

Dass das Leben an der Uni nicht nur aus Lernen besteht, beweisen jedes Semester viele Studierende...



Sieger mit einem innovativen Geschäftsmodell: Lisa Rester (l.), Marlene Höfflin und Felix Jauch. − Foto: Uni

Die Passauer Studenten Marlene Höfflin, Lisa Rester und Felix Jauch haben bei dem...



Den Preis überreichte die Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Ursula Männle an Johannes Hummel für seinen Text "Christliche Verantwortungsethik statt grenzenlosem Idealismus". −F: Reiner, HSS

Die Hanns-Seidel-Stiftung hat ihren mit insgesamt 5000 Euro dotierten Förderpreis für Politische...



Angehende Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler haben im Studium oft Probleme mit Mathe. Ein Projekt aus Kassel und Landshut soll das ändern. Foto: Hochschule Landshut

Eine Projektkooperation von der Hochschule Landshut und der Universität Kassel soll Matheprobleme...



Vor allem Geisteswissenschaftler sind bei der Suche nach einer Arbeit mehrere Monate arbeitslos. − F.: Archiv/dpa

Was tun Akademiker, wenn sie keinen Job finden? Nein, nicht Taxifahren. "Immer mehr arbeiten bei der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Aurer Kirwa

21.08.2017 /// 14:00 Uhr /// Aurer Kirwa /// Frauenau

Festausklang mit der Showband "Die Ganoven".
Volksfest Vilshofen

21.08.2017 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Vilshofen

Stimmung am Abend mit "Keep Cool".
Kurkonzert

21.08.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

Konzert mit "Crowbar"

23.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

Festival "Gern Geschehen"

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Theatron im Schlosspark (SchlossÖkonomie) /// Eggenfelden

"Die Sauna", "Streaming Satellites" und "Granada". Bummeln, Bands & Brotzeit.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver