Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hochschulleben  |  06.11.2014  |  14:05 Uhr

Studenten sollen für Seminar Zeit im Internet verschwenden

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Chatten, surfen, Zeit im Netz verschwenden: Das sollen Studenten in einem Seminar an der Universität von Pennsylvania. − Foto: dpa

Chatten, surfen, Zeit im Netz verschwenden: Das sollen Studenten in einem Seminar an der Universität von Pennsylvania. − Foto: dpa

Chatten, surfen, Zeit im Netz verschwenden: Das sollen Studenten in einem Seminar an der Universität von Pennsylvania. − Foto: dpa


An einer Universität im US-Bundesstaat Pennsylvania gehört es zur Grundanforderung eines Seminars, Zeit im Internet zu verschwenden. Die Studenten sollten sich laut ihrem Dozenten Kenneth Goldsmith in der wöchentlichen, dreistündigen Sitzung gezielt mit Facebook, YouTube und anderen Websites ablenken. Am Ende des Kurses sollten sie durch all die erzwungene Ablenkung in der Lage sein, gute literarische Texte produzieren, heißt es in der Kursbeschreibung. Die Studenten müssten "drei Stunden lang den Bildschirm anstarren" und dabei vor allem in Chaträumen und sozialen Netzwerken miteinander in Verbindung treten.

Er wolle bei seinen Studenten einen tranceartigen Zustand erreichen, der kreative Energie freisetze, sagte Goldsmith der "Washington Post". Entgegen der landläufigen Meinung, das Internet mache Menschen dümmer, glaube er, dass die digitale Ablenkung seine Studenten schlauer mache. Schon in den vergangenen Jahren machte Goldsmith mit seinen ungewöhnlichen Lehrmethoden auf sich aufmerksam: In seinem Kurs "Unkreatives Schreiben" waren seine Studenten ausdrücklich dazu aufgerufen, Plagiate zu produzieren. − dpa






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am


Studenten-Blogs




In Zusammenarbeit mit der Uni Passau und der TH Deggendorf bloggen auf der Campus-Seite der Passauer Neuen Presse auch Studenten zu folgenden Themen:






Im nächsten Jahr feiert die Universität Passau 40. Geburtstag. Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth lädt am 9. Juni 2018 die Öffentlichkeit zum Mitfeiern ein. − Fotos: Bircheneder

Die Passauer Uni-Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth betont im PNP-Interview unter anderem das...



 - Amazon

Jede Fernsehserie muss irgendwo anfangen. In den meisten Fällen beginnt alles mit einem "Pilot" -...



 - probeschwitzen, Elisabeth Manner

"Schüttel deinen Speck, schüttel deinen Speck…" - das Lied von Peter Fox kommt mir in den Sinn...



 - Martina Liebl

Ein gutes Geschenk wird noch besser, wenn es liebevoll verpackt ist. Ich persönlich liebe es...



 - PNP

Der türkische Klassiker vom Spieß - "Döner Kebab" gehört zum beliebtesten Fastfood der Deutschen und...











Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver