Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Artikel Panorama

Das perfekte DIY für die dunkle Jahreszeit  |  27.11.2016  |  11:00 Uhr

Lass Dein Zuhause in neuem Licht erstrahlen

von Stefanie Kiebler, Maximiliane Sammer

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 18
  • Pfeil
  • Pfeil




Bereits in unserer Blogbeschreibung ist die Rede davon - Lampen. Sie haben es uns irgendwie angetan. Doch mit den Lampen ist es immer auch ein bisschen kompliziert. Zwar sind sie in jedem Zuhause unentbehrlich, trotzdem rechnet man sie nie in die Budgetplanung mit ein und merkt erst, wenn die Wohnung komplett fertig eingerichtet ist, dass die Beleuchtung fehlt. Was nun? Eine echt schicke Lampe, die das Budget bei Weitem sprengt? Oder der 08/15-Ikea-Lampenschirm?

Wir haben uns gedacht, beides keine perfekte Lösung und haben uns einfach selbst an die Arbeit gemacht. Und es hat geklappt! Wie, zeigen wir Euch im Folgenden:

Was Ihr dafür benötigt:

- Ein Einmachglas (hier: von Butlers, Größe 0,75l, es geht aber auch jedes andere)
- Lampenaufhängung
- Glühbirne
- Klebeband
- goldenes Lackspray (wichtig: darauf achten, dass das Spray auf bereits lackierten Oberflächen hält)
- Hammer
- Nagel
- Karton
- Papier oder alte Zeitung

Materialien: Das wird für den ersten Teil benötigt

Materialien: Das wird für den ersten Teil benötigt | Stefanie Kiebler

Materialien: Das wird für den ersten Teil benötigt - Stefanie Kiebler


Für den ersten Teil des Tutorials benötigt Ihr: Karton, Einmachglas, Aufhängung, Nagel und Hammer.

Schritt1: Karton, Deckel, Nagel und Hammer wird benötigt

Schritt1: Karton, Deckel, Nagel und Hammer wird benötigt | Stefanie Kiebler

Schritt1: Karton, Deckel, Nagel und Hammer wird benötigt - Stefanie Kiebler


Schritt 1: Mit Hammer und Nagel Löcher in der Form eines Kreises in den Deckel schlagen.

Schritt 2: Einen Kreis mit dem Nagel in den Deckel schlagen

Schritt 2: Einen Kreis mit dem Nagel in den Deckel schlagen | Stefanie Kiebler

Schritt 2: Einen Kreis mit dem Nagel in den Deckel schlagen - Stefanie Kiebler


Schritt 2: Löcher am besten so nah nebeneinander machen, dass sie sich berühren, damit insgesamt ein großes Loch entsteht. Aufpassen, dass das Loch einen entsprechenden Druchmesser hat, sodass die Fassung später durchpasst.

Schritt 3: Das Ausgestanzte entfernen

Schritt 3: Das Ausgestanzte entfernen | Stefanie Kiebler

Schritt 3: Das Ausgestanzte entfernen - Stefanie Kiebler


Schritt 3: Das Ausgestanzte entnehmen. Achtung, nicht an den Metallrändern schneiden! Falls zwischen den Löchern noch Metall ist, könnt Ihr noch ein bisschen mit einem Seitenschneider nachhelfen.

Schritt4: Fassung durch das Loch stecken

Schritt4: Fassung durch das Loch stecken | Stefanie Kiebler

Schritt4: Fassung durch das Loch stecken - Stefanie Kiebler


Schritt 4: Bei der Fassung zuerst das Gegenstück herunterdrehen. Fassung anschließend durch das Loch stecken.

Schritt 5: Fassung mit Gegenstück besfestigen

Schritt 5: Fassung mit Gegenstück besfestigen | Stefanie Kiebler

Schritt 5: Fassung mit Gegenstück besfestigen - Stefanie Kiebler


Schritt 5: Fassung innen mit dem Gegenstück befestigen.

Materialien: Das wird für den zweiten Teil benötigt

Materialien: Das wird für den zweiten Teil benötigt | Stefanie Kiebler

Materialien: Das wird für den zweiten Teil benötigt - Stefanie Kiebler


Materialien für den zweiten Teil: Papier oder eine alte Zeitung, Klebeband, goldenes Lackspray

Schritt 6: Klebeband um das Kabel wickeln

Schritt 6: Klebeband um das Kabel wickeln | Stefanie Kiebler

Schritt 6: Klebeband um das Kabel wickeln - Stefanie Kiebler


Schritt 6: Klebeband um das Kabel wickeln. (Falls Ihr kein Klebeband zur Hand habt, klappt es auch mit Sporttape)

Schritt 7: Papier auslegen und Lackspray gut schütteln

Schritt 7: Papier auslegen und Lackspray gut schütteln | Stefanie Kiebler

Schritt 7: Papier auslegen und Lackspray gut schütteln - Stefanie Kiebler


Schritt 7: Papier oder Zeitung auslegen. Am besten großzügig, damit auch sicher nichts dreckig wird. Lackspray gut schütteln.

Schritt 8: Deckel und oberen Teil der Fassung mit Lack besprühen

Schritt 8: Deckel und oberen Teil der Fassung mit Lack besprühen | Stefanie Kiebler

Schritt 8: Deckel und oberen Teil der Fassung mit Lack besprühen - Stefanie Kiebler


Schritt 8: Oberen Teil der Fassung und den Deckel besprühen und gut trocknen lassen (kann mehrere Stunden dauern je nach Spray).

Schritt 9: Gut trocknen lassen und anschließend Glühbirne eindrehen

Schritt 9: Gut trocknen lassen und anschließend Glühbirne eindrehen | Stefanie Kiebler

Schritt 9: Gut trocknen lassen und anschließend Glühbirne eindrehen - Stefanie Kiebler


Schritt 9: Glühbirne eindrehen. Vorzugsweise kauft Ihr eine matte mit niedrieger Wattzahl, sonst könnte es sein, dass es blendet.

Schritt 10: Glas auf den Deckel schrauben

Schritt 10: Glas auf den Deckel schrauben | Stefanie Kiebler

Schritt 10: Glas auf den Deckel schrauben - Stefanie Kiebler


Schritt 10: Glas auf den Deckel schrauben. Gut festdrehen!

Fertig ist Eure neue Lieblingslampe, die sich auch perfekt als Leselampe für die anstehenden grauen Tage eignet! Nur noch am bevozugten Ort platzieren und einstecken.

Fertige Lampe

Fertige Lampe - Stefanie Kiebler




Viel Spaß beim Nachmachen!
Patrizia, Tina, Maxi und Steffi <3






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über schere.design.papier




Kennt ihr das? Ihr seid in diesem total hippen skandinavischen Design-Laden und da gibt es diese unglaublich stylische Lampe… die euch einfach nicht aus dem Kopf geht. Aber natürlich viiiiiel zu teuer! Für uns kein Problem, denn selbst ist die Frau!
Auf unserem Do-It-Yourself-Blog schere.design.papier könnt ihr immer dabei sein, wenn wir mit Hammer, Kleber und einem Hauch von Feenstaub ans Werk gehen.

Viel Spaß beim Entdecken und Nachmachen wünschen euch
Patrizia, Tina, Maxi und Steffi <3

PS: Verfolgt unsere Projekte auch immer auf facebook und instagram.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver