Icon Breadcrumb Sie sind hier:




19.05.2016  |  10:00 Uhr

Doppelt hält besser

wie der Summer Body zu zweit gelingt

von Leonie Bauer

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 10 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Jedes Pärchen kennt das: Abends gemeinsam vor dem Fernseher Pizza schlemmen, im Sommer gibt es Eis in Massen, im Winter bleibt man lieber unter der warmen Bettdecke anstatt sich zu bewegen, und im Kino wird Popcorn mit Cola am liebsten in XXL bestellt - man gönnt sich ja sonst nichts... Die Folge: Das Hüftgold wächst!

Es ist auch kein Geheimnis, dass Menschen in einer Beziehung häufiger zunehmen als Singles. Es geht eben nicht nur die Liebe durch den Magen. Wenn man gemeinsam Zeit verbringt, steht Joggen nicht unbedingt auf Priorität eins der Aktivitätenliste.

Die Unterschiede in den sportlichen Leistungen von Männlein und Weiblein liegen auf der Hand. In unseren Köpfen ist Sport als Männerdomäne verankert - und das kommt nicht von ungefähr. Um kurz auf die Sportgeschichte zu verweisen: Die Fußballweltmeisterschaften der Frauen wurden mehr als 60 Jahre nach den Männern zum ersten Mal ausgetragen. Auch in der Australien-Open-Geschichte treten Frauen erst fast 20 Jahre später an. Generell bei allen Grand-Slam-Turnieren begann der Damenwettbewerb deutlich später als der der Männer. Doch in der heutigen Welt können wir diese alten Marotten gerne verbannen. Differenzen der Leistungen müssen dabei nicht ausgeblendet werden, denn sie existieren. Männer haben mehr Kraft und Frauen sind gelenkiger. Doch soll das der Grund sein, nicht gemeinsam in den Ring zu steigen? Diese Unterschiede müssen nur gekonnt eingesetzt werden, um sich gegenseitig zu ergänzen. Zum Beispiel beim Partner Workout - dabei könnt ihr euer Hüftgold in Goldmedaillen eintauschen!

Heute zeigen wir euch mehr Möglichkeiten, zusammen die Bikini- und Badehosenfigur zu erreichen, als bloß miteinander den Fitnessstudiovertrag zu unterschreiben. Trainiert wird mit dem Körpergewicht des Partners und Spaß ist natürlich inklusive.

Dass gemeinsam "sporteln" Anstrengung und Gaudi bedeutet, beweist der Selbsttest. Mit diesen Übungen könnt ihr sportlichen Wind in eure Beziehung bringen:

1. climber & crunch
Als Cardio-Einheit werden Climbers absolviert. Hierbei hält man sich an den Knien des Partners fest und klettert mit seinen Beinen, so schnell es geht. Währenddessen kann der Partner die Zeit gezielt nutzen, um mit ein paar Crunches die Bauchmuskeln zu stärken. Je schneller der Wechsel der Partner stattfindet, desto effektiver die Übung.

2. sit-ups
Bauchmuskeln gehören zu den wichtigsten Muskeln. Durch ihre Position in der Mitte unseres Körpers sorgen sie für Stabilität der gesamten Statur und werden häufig beansprucht. Hier gilt: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Die Übung wird leichter, wenn man die Arme auf der Brust überkreuzt. Wichtig ist hierbei, den Rücken nie vollständig abzulegen, um die Spannung beizubehalten. Die Füße bleiben fest auf dem Boden und je langsamer die Übung ausgeführt wird, desto stärker die Belastung.

3. push-up & squat
Squats sind nichts anderes als Kniebeugen, wodurch die Oberschenkelmuskulatur trainiert wird. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Knie NICHT über die Zehenspitzen hinausragen. Schiebt lieber euer Gesäß ein Stückchen weiter nach hinten und kommt so tief, wie es geht. Für mehr Effizienz empfehlen wir, die Beine auch beim Hochgehen nie vollständig durchzustrecken, bevor es wieder in den nächsten Squat geht. Durch die Beine des Partners wird zusätzlich Gewicht auf die Oberschenkel verlagert und der Squat ist noch wirksamer. Der Push-up (Liegestütz) ist eine der effektivsten Ganzkörperübungen.

4. partner push-up
Diese Übung erinnert ein wenig an Akrobatik. Abwechselnd werden in dieser Position Liegestütze gemacht. Doch keine Angst, wer das nicht schafft: Auch ohne Liegestütz wird der ganze Körper stabilisiert und vor allem die Rücken- und Bauchmuskulatur trainiert.

5. wallsit & push-up
"Oberschenkel- und Gesäßtraining!", schreit der Wallsit. Mit den Beinen wird ein 90 Grad Winkel gebildet und je länger ihr sitzt, desto AUA! Der Partner kann in der Zeit nochmals Liegestütze machen. Falls sich, getreu dem Namen der Übung, gerade keine Wand, kein Baum oder Ähnliches in der Nähe befindet, können beide Partner Rücken an Rücken sitzen und die Zeit gemeinsam ausharren.

6. sit-up & squat
Zum Abschluss geht es noch einmal hoch hinaus: Mit einem schwungvollen Sprung auf die Hüften des Partners beginnt die Übung. Von hier aus gehen die Partner abwechselnd in den Sit-up und Squat.

Alle Übungen sollten mindestens 15 Mal wiederholt und in drei Durchgängen ausgeführt werden.

Und da sag noch einer, Paare können nicht gemeinsam fit bleiben! Und Frauen können nicht mithalten? Das wäre ja gelacht! Gerade der "partner push-up" setzt die Fähigkeiten des jeweiligen Geschlechts par excellence in Szene. Die Balance hält die Frau und die Kraft mit dem zusätzlichen Gewicht der Partnerin bringt der Mann auf. Die Übung ist übrigens gar nicht so einfach, wie vielleicht gedacht. Hier gilt: Übung macht den Meister. Beim Partner Workout kann jedes Geschlecht also seine individuellen Fähigkeiten nutzen und trainieren. Und als Sahnehäubchen obendrauf: Nach dem kalorienzehrenden Training kann das XXL-Popcorn mit bestem Gewissen vernascht werden.

Wir wünschen euch ein schweißtreibendes und spaßiges Partner Workout!

Eure Sportsfreundinnen






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über ediTIERt




So mancher wird sich denken, über Tiere zu bloggen ist doch langweilig.
Wir von ediTIERt wollen euch das Gegenteil beweisen und Leute in Passau und Umgebung besuchen, die für deren Wohl kämpfen. Aber auch andere spannende Themen rund um die besten Freunde des Menschen warten nur darauf, entdeckt zu werden. Wir freuen uns auf eine tierisch gute Zeit mit euch! Euer ediTIERt – Team: Eva, Dana und Hannah
P.S. Wir sind auch auf Facebook und Instagram vertreten!




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver