Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Nervenfutter für den nächsten Filmabend  |  12.01.2017  |  09:00 Uhr

3 Backideen, die garantiert jeden Nerd begeistern!

von Mara Schwind, Janine Vallen

Lesenswert (14) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 5 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




Heute verlagern wir "Nerdkultur" mal in die Küche – es geht nämlich ums Backen! Beides mag auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben, ist in der Fankultur aber fest verankert. Nicht umsonst gibt es schließlich haufenweise Bücher, Blogs und YouTube-Kanäle, die sich genau damit befassen! Deswegen habe ich heute drei Backideen samt Videos im Gepäck, mit denen ihr perfekt für den nächsten Filmabend gerüstet seid! Immerhin gewinnt ihr da quasi doppelt – es gibt was zum Naschen als Nervenfutter und ihr holt euch außerdem ein kleines Stück fiktionaler Geschichte in die Realität!

Bilbo Beutlins Hobbit-Mohnkuchen:

Dass Hobbits gutes Essen sehr zu schätzen wissen, dürfte schon in den "Herr der Ringe"-Filmen klargeworden sein. Immerhin ist Pippin da zu Recht entsetzt, als Aragon ihm sein zweites Frühstück verwehrt und es auch mit dem Elf-Uhr-Imbiss, Mittagessen, Vier-Uhr-Tee und Nachtmahl schlecht aussieht! Logisch also, dass auch Bilbo Beutlin in der "Hobbit" Trilogie eine Vorliebe für alles Leckere hat; deswegen serviert er den Zwergen in der Buchversion auch zwei "beautiful round seed-cakes", die ich hier zu einem Mohnkuchen mit Kümmel zusammengefasst habe! Und seien wir ehrlich – mit vollem Bauch jagen sich Drachen und Schätze doch gleich viel besser!

Sam Winchesters Erdnussbutterkekse:

Als nächstes gibt es Erdnussbutterkekse – schließlich ist Sam Winchester aus "Supernatural" absoluter Erdnussbutterfan und wird in Staffel 7 von seinem Bruder Dean sogar "Mr Peanut Butter" genannt. Deswegen bin ich mir sicher, dass er diese Kekse hier lieben würde. Ist auch nicht schwer, schließlich sind sie ziemlich lecker und eignen sich perfekt als Belohnung nach einer anstrengenden Geisterjagd oder wenn mal wieder die Welt gerettet werden musste!

Star Trek Kekse:

Mit "Star Trek" ist das so eine Sache – die einen finden die Serie grandios und können mit den neuen Filmen nichts anfangen; die anderen lieben diese dagegen und stehen der alten Serie eher skeptisch gegenüber. Aber trotz unterschiedlicher Schauspieler, Orte und Zeitlinien haben alle Geschichten im Universum von "Star Trek" etwas gemeinsam: Das Sternenflottenabzeichen! Zuerst nur auf der USS Enterprise genutzt, später auch in der gesamten Sternenflotte. Und heute wird das ganz einfach in Keksform nachgebacken! Denn im Ernst: Egal ob William Shatner oder Chris Pine – Captain Kirk ohne Abzeichen ist doch irgendwie unvorstellbar, oder?

Zum Schluss gibt es noch ein bisschen Inspiration für weitere Backideen! Es gibt nämlich noch so viel mehr – Kekse, die an "Batman" erinnern. Einen Schicksalsbergkuchen aus Liebe zu "Herr der Ringe". Brownies, die einen garantiert auf die dunkle Seite der Macht zu Darth Vader ziehen. Nachtriegelmuffins, die anders als in "Die Tribute von Panem" garantiert nicht tödlich sind. Felix Felicis-Shots aus "Harry Potter". Das Triforce aus "The Legend of Zelda" als Zitronenschnitte. Bounty-Hunter-Platten, angelehnt an die Kopfgeldjäger aus "Star Wars". Oder vielleicht doch lieber ein paar Törtchen aus den Tavernen von Himmelsrand in "Skyrim"?






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über KitchenTales



Findest du auch das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen? Dann Welcome!
Wir - Anna, Chelsea und Sophie - wollen Euch nicht nur kulinarisch verwöhnen, sondern auch mit spannenden KitchenTales versorgen. Auf unseren Streifzügen durch die Küchen Passaus suchen wir nach großartigen Rezepten, interessanten Menschen und außergewöhnlichen Geschichten. Wir schauen sowohl auf den Teller, als auch hinter die Theken. Bleibt dran, wenn Ihr euch mit uns auf eine bunte Reise durch die Sphären der Kochkunst begeben wollt! KitchenTales: der Foodblog für Wissenshungrige!
Stay tuned for more! Folgt uns auf Instagram und Facebook!

Hier schreiben Studenten der Uni Passau. In Zusammenarbeit mit PNP-Campus erstellen sie ihre eigenen Blogs.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver