Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





  • Artikel 1 / 11
  • Pfeil
  • Pfeil




Zwischen dem ganzen Uni-Stress und Alltagstrott endlich mal wieder ordentlich feiern gehen? Klingt nach einem vernünftigen Plan! Ganz nach dem Motto "No croptop, no party" wird der schickste und knappste Fummel aus dem Schrank gerissen und der knalligste Lippenstift aufgetragen, damit es DIE Nacht der Nächte wird. Der Abend beginnt auch eigentlich ganz gut. Man steht mit seinen besten Freunden im Lieblingsclub, schlürft genüsslich ein paar kühle Cocktails und plötzlich das - man wird angetanzt! Aber unglücklicherweise nicht von dem dunkelhaarigen 1,90 Meter großen Hottie, der einem schon vor zwei Stunden beim Betreten der Location aufgefallen ist, nein - man bekommt von IHM einen Spruch gedrückt: "Ko i dei Numma hom? Meine hob i nämlich vagessn!" Ganz ehrlich, tanz ab...

Anderer Fall: Man begibt sich voller Euphorie Richtung DJ-Pult, um einen Songwunsch zu äußern, der einfach gespielt werden muss. "Na Süßer, alles klar? Ich würd gern von "Rihanna - Work" hören, geht das?" Da sieht man auch schon SIE, die gerade dabei ist, den DJ mit ihrem künstlichen Wimpernaufschlag um den Finger zu wickeln, was ihr offensichtlich auch gelingt...

Ein jeder kennt sie. Man liebt sie oder man hasst sie und beim Feiern sind sie (leider) oft unser ständiger Begleiter. Ihr fragt euch, von was wir überhaupt reden?! Na von den typischen Feier-Charakteren natürlich! Wir von der Nachtaufnahme haben nach langen umfangreichen Analysen versucht, fünf klassische Party-Typen nachzuahmen.

Schaut doch mal rein, vielleicht kommt euch ja der ein oder (die) andere bekannt vor...

Und um einen gewissen rosaroten Panther in etwa zu zititeren: "Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Soll das heißen ja ihr Leut´, mit der Nachtaufnahme ist Schluss für heut´?"

Leider ja - Wo ist nur dieses Semester schon wieder hin? Einfach unglaublich, wie die Zeit vergeht, wenn man sich mit Dingen beschäftigt, die einem Spaß bereiten. In diesem Sinne: Es hat richtig Bock gemacht, die Passauer Nächte für Euch zu durchleuchten! An dieser Stelle verabschieden wir uns schweren Herzens von der Bildfläche und natürlich auch von all unseren treuen Lesern und Followern.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Interesse an unserem Blog!

Eure Nachtaufnahme






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über Nachtaufnahme




Bunte Häuserfassaden spiegeln sich im glitzernden Wasser des Inns - die Dreiflüssestadt Passau zeigt uns tagtäglich ihre schönsten Facetten.
Doch was spielt sich eigentlich bei Nacht und Nebel in unserer Wahlheimat alles ab? Was tut sich in und um die Kleinstadt, wenn die Uhr Mitternacht schlägt?
Wir von Nachtaufnahme schnappen uns unsere hellsten Taschenlampen und durchleuchten die Passauer Nächte, um euch zu beweisen, dass diese Stadt im Mondschein mehr zu bieten hat als die üblichen Locations zum Feiern.

Eure Nachtaufnahme
Anna, Gabriel, Maximilian, Paulin, Sarah und Thilo

P.S: Folgt uns auch auf Facebook und Instagram!




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver