Icon Breadcrumb Sie sind hier:




Oh, du schönes Passau!  |  20.07.2016  |  10:00 Uhr

Die schönsten Ecken Passaus bei Wind und Wetter

von Friederike Peschek, Elisabeth Wohlfarth

Lesenswert (12) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




Momentan lässt das Wetter in unserer liebsten Kleinstadt Passau ja eher zu wünschen übrig. Wetterumschwünge im Minutentakt, die Unsicherheit morgens, ob man nun Flipflops oder Gummistiefel anziehen soll und nicht zuletzt das ständige Mitfiebern mit den Wasserpegeln unserer schönen drei Flüsse: Sommer sieht anders aus.

Aber das gehört wohl dazu in unserer Lieblingsstadt, die bereits 1501 ihren bisherigen Hochwasser-Rekord erreichte: 13,2 Meter erreichte die Donau am 15. August damals. Also haben die Passauer des Mittelalters wohl auch nicht immer nur schöne Sommertage erlebt.

Aber von solchen Rekordpegeln sind wir Gott sei Dank - drei Mal auf Holz klopfen! - weit entfernt. Doch wie verbringt man denn seine Tage in Passau, wenn man morgens schon vom Pochen dicker Regentropfen an den Fensterscheiben geweckt wird?

Wir von KLEINstattgroßSTADT sind für Euch losgezogen und haben sonntagstaugliche(!) und wetterunabhängige Ecken ausgekundschaftet, in denen Ihr doch noch einen ganz passablen Sommertag verbringen könnt.

Kuchen und Schokolade sind potenzielle Retter jedes noch so hässlichen Regentags. Wenn draußen dicke Wolken euch die Produktion des wichtigen Vitamin D verwehren, kann der Geschmack eines tollen Erdbeerkuchens euch zumindest vorgaukeln, dass es ein sonniger Tag wäre. Im Café Greindl ist die Auswahl so groß, dass es fast weh tut sich zu entscheiden! Ob Kuchen, Tortenstücke oder sogar Pralinen - alles zusammen mit einer schönen Tasse Tee im zauberhaft eingerichteten Hinterraum des Lokals, lässt einen jedes schlechte Wetter sofort vergessen und sorgt für Wohlfühlstimmung!

Übrigens haben die Kolleginnen von EatRepeat in einem ihrer Artikel euch auch andere nette Cafés vorgestellt: hier geht es zum Beitrag.

Wer natürlich die Hoffnung auf die sonnigeren Tage am Badeweiher nicht aufgeben möchte und dementsprechend seiner Bikinifigur zu Liebe auf Kuchen verzichten will, dem empfehlen wir das "youExit": ein Spaß für alle Fans der Jugendbuch-Serie "Die drei ???" oder "TKKG"! Zusammen mit ein bis fünf weiteren Freunden, könnt Ihr in einem selbstgewählten Themenraum innerhalb einer Stunde verschiedene Rätsel lösen. Deren Ziel ist es, dass Ihr den Schlüssel zum Ausgang findet. Das sogenannte "Exit Game" fordert all Eure Kreativität und Abenteuerlust und lässt euch mit Sicherheit das schlechte Wetter außerhalb der heiligen Halle von "youExit" vergessen.

Wer mehr über die Passauer "Fluchtspiele" erfahren will oder gleich einen Raum buchen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch auf der Homepage.

Natürlich gibt es noch den Klassiker des Zeitvertreibs bei schlechtem Wetter: ins Kino gehen. Die meisten von Euch waren mit Sicherheit schon mal im unerwartet großen Cineplex, das sich im Keller des Stadtturms befindet. Doch seid ihr auch schon mal im Scharfrichter Kino oder noch besser im "Film Theater Metropolis" gewesen? Die Kino-Atmosphäre dort erinnert an die guten, alten Zeiten der kleinen Kinos und besticht trotzdem mit modernster Technik und natürlich super Popcorn! Auch wenn aufgrund der Größe nicht alle Filme täglich im Programm sind, ist das gemütliche Kino einen Besuch wert und erfreut momentan mit allen möglichen Genre-Filmen: von romantisch-dramatisch ("Ein ganzes halbes Jahr")  bis hin zu nostalgisch-fantastisch ("The Jungle Book") ist alles geboten. Ein Muss also für alle Film-Fans und Cineasten!

In der folgenden Karte, findet Ihr auch gleich unsere supertollen "bei-Wind-und-Wetter"-Spots eingezeichnet!



Damit verabschieden wir von KLEINstattgroßSTADT uns auch in die Semesterferien. Wir hoffen, dass wir euch die ein oder andere Ecke des schönen Passaus näher bringen konnten und bedanken uns herzlichst bei all unseren zahlreichen Lesern!

Eure Rike

- von KLEINstattgroßSTADT






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über KLEINstattgroßStadt




Wer braucht schon Berlin, Hamburg oder München, wenn man in Passau studieren kann? Kleine verwinkelte Gassen und italienisches Flair statt grauem Betondschungel. Wer jetzt aber mit einem 08/15-Stadtführer rechnet, der Bilder vom Dom und der Ortsspitze präsentiert, täuscht sich. Wir von KLEINstattgroßSTADT zeigen euch versteckte Ecken und bunte Plätze - gemischt mit ein bisschen Geschichte. Passau aus einem anderen Blickwinkel. Wir sagen: Klein ist definitiv das neue Groß!

Eure Rike, Lissy, Kristina, Leah, Chris und Lea

P.S.: Folgt uns auch auf Facebook und Instagram!




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver