Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




09.05.2014  |  17:00 Uhr

Erst die Mühe - dann die Pfannkuchen

von Maria Maier

Lesenswert (67) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 9
  • Pfeil
  • Pfeil




Innviertel Geräuchertes

Innviertel Geräuchertes | Maria Maier

Innviertel Geräuchertes - nur eine von vielen Versuchungen - Maria Maier


20 verschiedene Palatschinken, von fruchtig-süß bis herzhaft-pikant, Schmankerl aus dem Innviertel und die Drei-Flüsse-Stadt samt all ihren Kirchtürmen, Windungen und Schiffsanlegestellen zu Füßen. So wurde uns das österreichische Café Blaas von Kommilitonen und Freunden angepriesen. Wer Passau noch nie aus der Vogelperspektive erlebt hat, der sollte den etwas beschwerlichen Weg zum Café Blaas zumindest einmal in seiner Studienzeit auf sich genommen haben. Die Kilometerangaben müssen wir dabei überhört haben, ebenso wie die Tatsache, dass man für schöne Ausblicke von oben meist eben zuerst nach oben muss - und sei es mit Muskelkraft. Denn immerhin ganze sieben Kilometer schlängelt sich eine schmale Straße vorbei an kleinen Höfen von der Passauer Innstadt hoch auf österreichisches Land.

Passau zu Füßen

Zu Fuß kann man dafür in gemeiner studentischer Plauderlaune ganze zwei Stunden unterwegs sein. Wer dem Hügel mit dem Fahrrad den Kampf ansagt, sollte auch auf österreichischem Gebiet über die typisch bayerischen "Wadln" verfügen. Und wenn die nach einer Weile zu brennen beginnen und man längst bedauert, nicht doch nach dem Auto von Freunden gefragt oder sich nach den Busverbindungen erkundigt zu haben, zeigt sich plötzlich der viel gelobte Ausblick und die meisten Wehwehchen werden nicht weiter beklagt. Doch wer denkt, den Kampf des Nachmittags bereits mit dem bayerisch-österreichischen Hügelland ausgefochten zu haben, der hat die Rechnung ohne die Touristenscharen aus aller Welt gemacht. Reisebusparkplätze vertragen sich eben nicht gut mit Panoramaterrassen. Doch wer braucht schon einen Platz in der ersten Reihe, wenn der Blick doch die meiste Zeit an der langen Liste an verführerischen Palatschinken und anderen regionalen Schmankerln hängen bleibt.

Café Blaas

Café Blaas | Maria Maier

Das Café Blaas - Maria Maier


Bergab ist´s doch am schönsten...

Mit runden Bäuchen und sonnengeröteten Wangen geht es Stunden später dann wieder den Berg hinunter - mühelos und schnell. Es geht zurück in die Stadt, in der wir weit mehr nicht gesehen haben als viele Touristen, die nur zu Besuch durch die barocken Gassen strömen. Vom Café Blaas und der Landschaft rund um unsere Universitätsstadt sind wir hin und weg. Das nächste Mal vielleicht nur lieber motorisiert.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über Inn und Weg





Wir sind vier Studentinnen an der Uni Passau und wir sind "Inn und Weg". Noch nicht lange in unserer Universitätsstadt interessiert uns natürlich, was Passau und seine Umgebung zu bieten haben. Was sind tolle Ausflugsziele, schöne Wanderwege, wo schmeckt es am besten und wo kann man so richtig gut feiern? Wir sind zu Fuß, mit dem Radl, den Inline-Skates oder öffentlichen Verkehrsmitteln in Passau und am Inn entlang unterwegs, um die schönen Ecken der Stadt und des Umlandes ausfindig zu machen. Aufgrund unseres Studentenbudgets legen wir bei unseren Erkundungen natürlich großen Wert darauf, dass unsere Geldbörsen nicht allzu stark strapaziert werden – billig soll es dabei allerdings nie werden.

Auf geht's zur Entdeckungstour!

Die Blog-Autoren: Alica, Livia, Maria und Juliane

Inn und Weg auf Facebook

Hier schreiben Studenten der Universität Passau. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Übung am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation unter der Leitung von Professor Thomas Knieper erstellen sie ihre eigenen Blogs. Darin nehmen sie die Uni von innen unter die Lupe, testen Passaus Lifestyle-Qualitäten oder geben ihren Kommilitonen Tipps fürs Leben als Student.





Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver