Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





  • Artikel 6 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Jeder kennt sie, jeder hasst sie, diese kleinen Probleme, die einem im Alltag den letzten Nerv rauben. Vor allem morgens, wenn wir uns müde das Sandmännchen aus den Augen reiben und nach einer Tasse heißen Kaffees lechzen, können diese Situationen uns schon mal den Tag versauen. Häufig können wir uns aber mit ganz einfachen Tipps und Tricks, sogenannten Life Hacks, das Leben erleichtern.

Ich habe 5 Life Hacks getestet und meine Ergebnisse möchte ich hier mit euch teilen:

1. Du kommst morgens nicht aus dem Bett und der Wecker ist dein größter Feind? Dann probier's mal hiermit:

Das brauchst du: nichts

So geht's: Kneife nach dem Aufwachen 20 Sekunden lang deine Augen ganz fest zusammen, danach fühlst du dich wacher.

Funktioniert's?: Ob du es glaubst oder nicht, es funktioniert wirklich.

*

Conditioner und Rasierer?

Conditioner und Rasierer? | Stephanie Eisenmann

Conditioner und Rasierer? - Stephanie Eisenmann


2. Unter der Dusche fällt dir auf, dass dein Rasierschaum leer ist, aber du hast dieses süße neue Sommerkleid und willst nicht mit stoppeligen Beinen in die Uni? Versuch's mal so:

Das brauchst du: Conditioner und einen Rasierer

So geht's: Conditioner anstelle von Rasierschaum oder -gel auftragen und damit die Beine rasieren.

Funktioniert's?: Und ob! Der Conditioner macht sogar die Haut nach dem Rasieren schön weich.

*

Zahnpasta und Spiegel?

Zahnpasta und Spiegel? | Stephanie Eisenmann

Zahnpasta und Spiegel? - Stephanie Eisenmann


3. Der Dampf von der heißen Dusche hat deinen Spiegel beschlagen lassen? Das könnte helfen:

Das brauchst du: Zahnpasta, Küchenpapier und ein Microfasertuch

So geht's: Nachdem du den Spiegel geputzt hast, einfach ein bisschen Zahnpasta auf ein Stück Küchenpapier geben und den Spiegel damit einreiben. Anschließend mit einem Microfasertuch den Spiegel polieren.

Funktioniert's?: Leider nicht. Da muss wohl doch der Föhn herhalten, um den beschlagenen Spiegel wieder frei zu pusten.

*

Schuhe und Teebeutel?

Schuhe und Teebeutel? | Stephanie Eisenmann

Schuhe und Teebeutel? - Stephanie Eisenmann


4. Deine Sneaker müffeln und du willst sie eigentlich gar nicht mehr anziehen? Probier's hiermit:

Das brauchst du: Teebeutel (am besten Pfefferminze) und einen Wasserkocher

So geht's: Wasser kochen und in eine Kanne füllen, die Teebeutel hineinhängen und so lange ziehen lassen, wie es auf der Packung angegeben ist. Dann die Teebeutel herausnehmen, abtropfen und trocknen lassen. Die getrockneten Teebeutel über Nacht in die müffelnden Schuhe legen und am nächsten Tag frische Sneakers anziehen.

Funktioniert's?: Ja, es klappt wirklich und du kannst den Tee in den Kühlschrank stellen und wenn er kalt ist, mit Eiswürfeln und Zitronenscheiben zum Abkühlen trinken.

*

Zwiebel und Kerze?

Zwiebel und Kerze? | Stephanie Eisenmann

Zwiebel und Kerze? - Stephanie Eisenmann


5. Mittags willst du dir etwas zum Essen kochen und dafür musst du eine Zwiebel schneiden, aber davor graut es dir, weil der Schluck Wasser im Mund nicht gegen das Heulen hilft und die Taucherbrille nicht in Passau ist? Versuch's doch mal so:

Das brauchst du: eine Kerze und Streichhölzer/ein Feuerzeug

So geht's: Zünde die Kerze an und stelle sie beim Zwiebelschneiden neben dich, dann musst du nicht mehr heulen.

Funktioniert's?: Ja, es funktioniert.

***

Fazit: Mit alltäglichen Dingen kann man kleine Probleme einfach lösen. Gegen den beschlagenden Spiegel ist zwar noch kein Kraut gewachsen, aber das können wir gerade noch überleben, wenn uns die anderen Situationen nicht mehr zur Weißglut treiben.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über Hä?!



Das ganze Spektrum der Gesellschaft wird immer schnelllebiger. Alte Strukturen sind oft schon überholt, bevor sinnvolle Alternativen entstehen. Dieser Blog gibt euch einen Einblick in das, was sein könnte. Wir werden euch aber auch aufzeigen, welche neuen Trends sinnvoll sind... und welche eben nicht.
Seid mit Facebook immer up to date!

Eure Hä?!-Crew Martin, Maxi, Lara, Steffi & Elli

Hier schreiben Studenten der Uni Passau. In Zusammenarbeit mit PNP-Campus erstellen sie ihre eigenen Blogs.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver