Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Styropor, Holzpalette & Powertape  |  14.07.2015  |  12:00 Uhr

Ein Floß für die Dreiflüssestadt

von Phuong Nhi Le

Lesenswert (9) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




 "Sind das Penner, Öko-Freaks oder bauen die ein Floß?" - Das dachten sich die Leute, als wir die Wiese vor dem unteren Iltzstausee betraten.

Bepackt mit einem riesengroßen Sack Styropor, einer Holzpalette und einem Müllbeutel voller Bälle zogen wir mit einem Bollerwagen los. Der Plan war es, ein Floß zu bauen, das uns über die drei Flüsse trägt. Doch das funktionierte nur halbwegs. Das Ergebnis war eine sehr wackelige Angelegenheit. Huckleberry Finn wäre trotzdem sehr stolz auf uns gewesen! Leider war das Floß nicht das komfortabelste Gefährt, dafür haben wir eine Menge gelacht und es war die perfekte Gelegenheit, um ein wenig herumzutollen! Es dauerte nicht lange und schon gesellten sich andere dazu und nahmen an unserem Unfug teil. Ein riesen Spaß für Groß und Klein an heißen Sommertagen und sonnigen Wochenenden!

Aber Vorsicht vor Holzsplittern - die holt man sich schneller, als man denkt! Vielleicht macht Ihr es auch ein wenig professioneller als wir. Also Leute, ran ans Holz und Floß bauen! Seid kreativ und tobt Euch aus!

Nicht vergessen alles sauber zu hinterlassen, die Natur soll ja weiterhin bestehen bleiben. Viel Spaß mit dem Video!

Euer easypeasy-Team






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über easypeasy




Hallo Leute,

wir sind easypeasy, der Do It Yourself Blog aus Passau.

Wir zeigen Euch, wie Ihr einfach, schnell und selbst Eure Wünsche oder Alltagserleichterungen bauen und basteln könnt: von Deko über selbst gebaute Möbel bis hin zu Upcycling.

Das ist aber noch nicht genug, wir sind offen für Eure Vorschläge und freuen uns über Eure Ideen.




Hier schreiben Studenten der Universität Passau. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Übung am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation unter der Leitung von Professor Thomas Knieper erstellen sie ihre eigenen Blogs. Darin nehmen sie die Uni von innen unter die Lupe, testen Passaus Lifestyle-Qualitäten oder geben ihren Kommilitonen Tipps fürs Leben als Student.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver