Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Interview mit Mike Hager alias "Studiotechniker Nullinger"  |  01.07.2015  |  17:30 Uhr

Witzbold mit eigener Kultfigur

von Bastian Schreiner

Lesenswert (74) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mike Hager ist Autor, Sprecher und Comedian bei Antenne Bayern. Bekanntheit erlangte der gebürtige Passauer vor allem durch die von ihm verkörperte Kultfigur "Studiotechniker Josef Nullinger". Mit der Radio-Sitcom "Die Nullingers - eine schrecklich fette Familie" bringt der 40-Jährige die Hörer täglich zum Lachen. In der Serie geht es um die mehr oder weniger alltäglichen Erlebnisse einer fiktiven bayerischen Familie, bestehend aus Familienoberhaupt Josef mit Frau Maria und deren Kinder, der pubertierenden Tochter Jacqueline und dem jüngeren Sohn "Burle", dessen echter Name bisher noch nicht verraten wurde. Im Interview spricht Mike Hager über Niederbayern, Notfallpläne und Nullinger.

Studiotechniker Josef Nullinger in seinem Element.

Studiotechniker Josef Nullinger in seinem Element. | Antenne Bayern

Studiotechniker Josef Nullinger in seinem Element. - Antenne Bayern


Herr Hager, welche Verbindungen haben Sie noch nach Passau?
Hager: Passau ist meine Geburtsstadt und meine Eltern wohnen immer noch im Passauer Umland, insofern habe ich eine tiefe innere Verbindung zur Stadt. Außerdem habe ich zwei Semester lang an der Universität Passau Rhetorikseminare für die Studenten gegeben und ich spreche natürlich noch immer unseren wunderschönen niederbairischen Dialekt. Also, Ihr seht: Man kann einen Mann aus Niederbayern rausbringen, aber man kann Niederbayern nicht aus einem Mann rausbringen.

Wer hat Ihnen den Humor in die Wiege gelegt?
Hager: Das ist schwer zu sagen, meine Mutter ist Lehrerin und hatte im Klassenzimmer immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, vielleicht kommt´s daher. Aber tatsächlich denke ich pausenlos darüber nach, was ich wieder für neue Witze machen könnte.

Wie humorvoll sind die Passauer?
Hager: Da kann ich mir kein Urteil erlauben, ich bin ja in Ruhstorf an der Rott aufgewachsen und dort sind die Menschen auf jeden Fall humorvoll. Wie sonst soll man reagieren, wenn einem wieder mal ein 90-jähriger Kurgast mit 40 km/h auf der B12 vorausfährt?

Wie sind sie zum Radio gekommen?
Hager: Ich habe 1995 an der LMU München angefangen, Lehramt für Französisch und Englisch zu studieren. Währenddessen habe ich die Möglichkeit bekommen, einen Studenten-Radiosender Namens M94,5 mit zu gründen. Nachdem ich in dieses Projekt viel Zeit und Arbeit gesteckt hatte, entschied ich mich, mich auch im Studium umzuorientieren. Von Lehramt auf Kommunikationswissenschaften, das ich dann mit Magister abgeschlossen habe.

Wie lange sind Sie schon bei Antenne Bayern und welche Aufgaben haben sie dort?
Hager: Ich bin seit Juni 1999 bei Antenne Bayern und mache dort alles, was mit Unterhaltung zu tun hat. Beispielsweise Schreiben, Sprechen und Betreuen von verschiedenen Comedy-Formaten oder auch selbstgemachten Songs, die man dann auch auf Antenne Bayern hören kann – und natürlich auch den Studiotechniker Nullinger.

Wie ist das Projekt "Studiotechniker Nullinger" entstanden?
Hager: Beim Studentensender gingen zwei Freunde und ich gleich am ersten Tag mit einem Comedy-Format auf Sendung. Damals war die Studiotechnik noch etwas wackelig auf den Beinen und jederzeit konnte es sein, dass diese nicht funktioniert oder ausfällt. Für diesen Fall gab es einen Notfallplan: Ich improvisiere. Und wie hätte ich das besser machen können, als mit einem Studiotechniker, der reinkommt und sich beschwert, dass "diese zwei Lausbuam wieder ois kaputt gmacht ham…". Das war die Geburtsstunde von Studiotechniker Nullinger, am 1. Juli 1996.

Was macht Ihnen daran am meisten Spaß?
Hager: Am meisten Spaß macht mir, dass ich so viele Menschen in Bayern mit meiner Serie ein wenig aus ihrem Alltag holen und zum Schmunzeln oder Lachen bringen kann. Außerdem ist es toll, sich kreativ auszutoben – einfach mal rumspinnen und Situationen oder Begebenheiten frei nach Lust und Laune zu erfinden. Dazu kommt noch das großartige Gefühl, wenn die meisten Menschen, denen ich begegne, die Serie dann genauso sehr lieben wie ich.

Haben Sie mit dieser hohen Beliebtheit der Nullinger-Sitcom gerechnet?
Hager: Um ehrlich zu sein gar nicht. Ich habe immer gedacht, "mei, vielleicht läuft das, wenn´s gut geht, drei Jahre und wenn´s ganz hoch kommt, fünf Jahre." Aber, dass ich mit Studiotechniker Nullinger bei Antenne Bayern nun schon seit 14 Jahren on-Air bin, damit hätte ich nicht gerechnet.

Welche Gemeinsamkeiten haben Mike Hager und Josef Nullinger?
Hager: Sehr viele! Meine Freunde wissen das und Schmunzeln da beizeiten schon mal, wenn der "Nullinger in mir" mal wieder rauskommt.

Wann werden die Hörer den Namen von "Burle" erfahren?
Hager: Momentan ist er noch mein kleines Geheimnis. Und Ihr wisst ja, wie das mit Geheimnissen ist: Wenn sie gelüftet werden, sind sie nicht mehr interessant.

Welche Ziele und Visionen haben Sie für die nächsten Jahre?
Hager: Da gibt es einige. Weil ich aber ein abergläubischer Mensch bin, will ich darüber erst sprechen, wenn es so weit ist.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über DieLausbuam




Servus und Hallo!

Als sogenannte "Zuagroaste" (Zugereiste) wollen wir, die Lausbuam, unsere neue Heimat Niederbayern aus einer satirischen Perspektive für euch entdecken. Wir geben zu allem unseren Senf, sei es der hiesige Dialekt oder die niederbayerische Schmankerlküche, ohne dabei die Einheimischen zu sehr "tratzen" (ärgern) zu wollen.

Über Anregungen und Ideen via Facebook freuen sich eure Lausebengel Magnus, Gerald und Basti.




Hier schreiben Studenten der Universität Passau. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Übung am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation unter der Leitung von Professor Thomas Knieper erstellen sie ihre eigenen Blogs. Darin nehmen sie die Uni von innen unter die Lupe, testen Passaus Lifestyle-Qualitäten oder geben ihren Kommilitonen Tipps fürs Leben als Student.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver