Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Artikel Panorama

Passau  |  05.11.2015  |  12:00 Uhr

Forschung spannend machen

von Christopher Eichfelder, David Liewehr

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 13 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




Ihr kennt das ja wahr­schein­lich von euren Haus­ar­bei­ten: Mate­rial sam­meln, Fra­ge­bö­gen über­tra­gen, Tabel­len aus­wer­ten. Die High­lights der Uni-Welt sind das nicht, oder? Und am schlimms­ten: Oft haben die Ergeb­nisse nicht mal einen Mehr­wert für unse­ren All­tag. Aber nicht bei den Gscheid­wis­sern! Wir prä­sen­tie­ren euch kuriose Abschluss­ar­bei­ten, eigen­ar­tige Wis­sen­schafts­fak­ten oder For­schung, die euch wirk­lich was bringt. Müde Lite­ra­tur­aus­wer­tung und lahme Expe­ri­mente waren gestern!

Wir sind das Gscheidwisser-Team: (v.l.) David Liewehr, Elina Göhrmann, Christopher Eichfelder

Wir sind Chris­to­pher, Elina und David und suchen nach For­schung, die aus dem Rah­men fällt, zum Nach­den­ken oder Lachen bringt – auch so absurde Themen, die wir unseren Profs selber nie vorgeschlagen hätten. Wis­sen­schaft in span­nend sozusagen.

Lus­tig und span­nend heißt nicht weni­ger ernsthaft

Die The­men, an die wir den­ken, sind viel­fäl­tig. Phä­no­mene und ihre Erklä­rung, All­tags­my­then und -kniffe oder unge­wöhn­li­che Forschungs- und Stu­di­en­the­men wol­len wir uns näher anse­hen. For­schung span­nend und lus­tig auf­zie­hen, aber des­we­gen nicht weni­ger ernst­haft, das ist unser Ziel. Des­halb werden wir auch die andere Seite thematisieren, also zum Bei­spiel Wis­sen­schafts­be­trug und die (Un-)Abhängigkeit von For­schung und Lehre.

Ihr seid gespannt? Dann folgt uns hier auf campus.pnp.de, auf unserer Face­book­seite oder über Twitter.






comments powered by Disqus


Dokumenten Information
Copyright © PNP-Campus 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Über DieGscheidwisser




Wissenschaft ist langweilig? Ganz und gar nicht! Wir zeigen Euch, wie spannend und vielfältig Forschung sein kann. Dazu gehören die witzigen Seiten und Wissen, das Euch im Alltag wirklich nützt. Aber auch die Schattenseiten. Also dann: Wälzer weg und Schutzbrillen auf! Wir gehen auf Forschungsreise!

Eure Gscheidwisser,
Christopher, David und Elina

PS: Ihr habt Lob, Kritik oder ein Thema für uns? Dann schreibt uns doch einen Kommentar oder meldet Euch bei Facebook oder Twitter.




Hier schreiben Studenten der Universität Passau. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Übung am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation unter der Leitung von Professor Thomas Knieper erstellen sie ihre eigenen Blogs. Darin nehmen sie die Uni von innen unter die Lupe, testen Passaus Lifestyle-Qualitäten oder geben ihren Kommilitonen Tipps fürs Leben als Student.




Limitierte Aktion


Jetzt das Studentenabo der Passauer Neuen Presse bestellen und gratis BIBBAG sichern! [mehr]








realisiert von Evolver